Abo
  • Services:

PC-Version von Final Fantasy VIII bei Eidos

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Herbst für PC
Ab Herbst für PC
Eidos Interactive hat mit Squaresoft, einem japanischen Entwicklungsstudio für Computer- und Videospiele, ein weitreichendes Vertriebsabkommen für die PC-Version des Adventure- bzw. Rollenspiels Final Fantasy VIII in Europa und Australien abgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Klinikum rechts der Isar der TU München, München

Damit sichert sich Eidos Interactive die Vertriebsrechte einer der am sehnlichsten erwarteten Konsolen-Umsetzungen für den PC-Spielemarkt. Schon Final Fantasy VII für PC war im letzten Jahr ein erfolgreicher PC-Titel bei Eidos, diesmal übernimmt jedoch nicht EIDOS die Umsetzung auf den PC, sondern Squaresoft selbst.

Final Fantasy ist einer der absatzstärksten Franchise-Titel im Bereich Computerspiele und hat eine dementsprechend große internationale Fangruppe. Bis heute wurden laut EIDOS weltweit 22 Millionen Spiele der Final Fantasy-Reihe verkauft. Hinzu kommen die rekordverdächtigen Vorverkaufszahlen in Japan vor der Veröffentlichung von Final Fantasy VIII für die Sony PlayStation.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. 30,99€
  3. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /