Abo
  • Services:

Fußballvereine wollen Internetauftritt verbessern

Artikel veröffentlicht am ,

Borussia Dortmund ist, zumindest im Internet, das Maß aller Dinge - dies geht aus einer Bewertung der Internet-Auftritte deutscher Fußball-Bundesliga-Vereine hervor, die die Zeitschrift Online Today in ihrer aktuellen Ausgabe vornimmt.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Conductix-Wampfler GmbH, Weil am Rhein

Schon während der letzten Saison glänzte die Borussen-Homepage mit Live-Hörfunkreportagen von allen Heimspielen sowie Ticket-Service, Fan-Shop, Online-Talks und stets aktuellen Mannschafts-Nachrichten.

Zur neuen Saison jedoch sollen die Dortmunder von Bayern München Konkurrenz bekommen. Für den Relaunch ihrer Website www.bayernmuenchen.de orientieren sich die Bayern am Internet-Auftritt von Manchester United . Der Champions-League-Sieger ist auch im virtuellen Raum absolute Spitzenklasse.

Doch nicht nur die Bayern planen den Relaunch ihres Internet-Auftritts: Auch der 1.FC Kaiserlautern verpaßt seiner Site ein komplett neues Outfit inklusive Audio- und eventuell sogar Video-Downloads sowie Spieler-Chats.

Der Hamburger SV , Hertha BSC sowie der TSV 1860 München haben ihre Online-Vermarktung ihrem Sponsor UFA übergeben.

Auf den Webseiten aller drei Vereine sollen Radiosequenzen das Highlight des Angebots werden. Beim VfB Stuttgart wird es in Zukunft direkt nach jedem Spiel O-Töne von Aktiven und Offiziellen geben. Multikulturell präsentiert sich der Auftritt von Hansa Rostock : Die Rostocker stellen Live-Spielberichte ins Netz - und zwar in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PS4 + Red Dead 2 + 2 Controller 299,99€, Crucial MX500 2-TB-SSD 249,99€)
  2. und Battlefield 5 gratis erhalten
  3. 299,99€
  4. 249,99€

Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /