Abo
  • Services:

Rechtsverbindlicher Datenaustausch im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Deutschland und Spanien setzen Sicherheitsstandards für den elektronischen Datenaustausch per digitaler Signatur über sogenannte Trust-Center. Was bisher in beiden Ländern einzeln geregelt war - der sichere Informationsaustausch bei Bedarf mit rechtsgültiger Signatur -wird nun auch erstmals länderübergreifend möglich.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. initperdis GmbH, Hamburg

Auf einer Smartcard ist der, für niemanden sonst zugängliche, geheime persönliche Schlüssel einer Behörde, eines Unternehmens oder einer Einzelperson gespeichert, die virtuelle Unterschrift des Absenders.

Der dazu passende zweite Schlüssel ist öffentlich verfügbar. Beide zusammen machen die Überprüfung von Nachricht und Absender möglich. Damit erhalten Dokumente im Internet Rechtsverbindlichkeit. Der Absender läßt sich identifizieren, seine wahre Identität ist abgesichert, das erklärte heute die Bundesdruckerei in Berlin.

Herausgegeben werden künftig beide Schlüssel von lizensierten Unternehmen, sogenannten Trust-Centern wie D-Trust, einem Gemeinschaftsunternehmen der Bundesdruckerei und des debis Systemhauses.

D-Trust garantiert bei Datenaustausch mit digitaler Signatur die Authentizität der Kommunikationsteilnehmer. Nachrichten oder Dokumente lassen sich außerdem ver- und entschlüsseln. Nutzer können ihre Geschäfte vom eigenen PC zu Hause sicher abwickeln. Verträge, Steuererklärungen, Mahnvorgänge, Wohnsitz- und Kfz-Anmeldungen, Reisebuchungen und Rezeptausstellungen können zukünftig über das Internet sicher und rechtsgültig abgewickelt werden.

Deutschland und Spanien sehen sich dabei als Vorreiter. Beide Länder wollen möglichst viele EU-Länder von einer Kooperation im Bereich der elektronischen Zertifizierung überzeugen, so die Bundesdruckerei in ihre Presseerklärung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /