• IT-Karriere:
  • Services:

Suchmaschine für Frauen von Frauen im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Anfang dieses Monats startete mit der Suchmaschine Bellissima.de das erste Komplett-Angebot für Frauen von Frauen im Netz. Den Datenbestand sammelten drei Mitarbeiterinnen aus dem Hause Endemann und konzipierten ein Angebot für die Frau, welches sich deutlich von bereits im Netz bestehenden "Frauenseiten" unterscheiden soll.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. evd energieversorgung dormagen gmbh, Dormagen

Heike Ewald, Projektleiterin der Suchmaschine Bellissima: "Es gibt zwar einige reine "Frauenseiten", aber entweder sind die Seiten zu "emanzipiert" oder sie bewegen sich themenbezogen leider nur zwischen Kochrezepten und Beauty-tips. Bellissima soll auch die Business-Frau von heute ansprechen."

Die Endemann Internet AG setzt mit ihrem jüngsten Angebot auf den stetig steigenden Frauenanteil, der bisher durch mehrere unabhängige Umfragen ermittelt wurde. Laut den aktuellsten W3B-Ergebnissen sollen Frauen derzeit etwa 23,2 Prozent der deutschen InternetnutzerInnen ausmachen.

Bellissima.de will durch zahlreiche, im Vorfeld bereits abgeschlossene Kooperationen, für alle Frauen eine eigene Welt im Netz bieten. Neben Reisen, Fitness, Kochecke, Psychotest und Shopping sollen auch Themen wie Familie und Partnerschaft, Karriere, Haus, Beauty, Gesundheit und Sexualität wirklich keine (Frauen-) Fragen mehr offen lassen. Frauen erhälen so täglich eine neue Auswahl an Informationen und Angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,48€
  2. (-29%) 19,99€
  3. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...

Folgen Sie uns
       


Windows Powertoys - Tutorial

Wir geben einen kurzen Überblick der Funktionen von Powertoys für Windows 10.

Windows Powertoys - Tutorial Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Bundesregierung: Ministerien ziehen rote Linien beim Leistungsschutzrecht
    Bundesregierung
    Ministerien ziehen "rote Linien" beim Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung streitet sich über die Umsetzung des Leistungsschutzrechts. Die Urheber könnten darunter leiden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Medienfinanzierung Facebook hält News-Inhalte für verzichtbar
    2. Leistungsschutzrecht VG Media zieht Klage gegen Google zurück
    3. Australien Google und Facebook sollen Medien bezahlen

    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /