Abo
  • Services:
Anzeige

IBM mit Zusatzcheck für Jahr-2000-Umstellung

Anzeige

Die IBM Global Services bietet Unternehmen eine zusätzliche Prüfmöglichkeit, die automatisierte Inspektionsverfahren mit der Beratung spezialisierter Programmierer verbindet und so Fehlerquellen bei der Jahr-2000-Umstellung auf ein Minimum reduzieren soll.

Unternehmen müssen laut IBM davon ausgehen, daß rund fünf Prozent aller Daten im Quellcode vergessen oder unzureichend umgestellt wurden. Bis zu 70 Prozent aller Fehler seien auf nicht erkannte Datumsfelder zurückzuführen. "Immer wieder entdecken Menschen die Problemfälle, über die Prüfroutinen unter Umständen hinweggehen.Mit dem neuen Prüfservice bieten wir darum nicht nur hochklassige Tools, sondern setzen gleichzeitig auf den breiten Erfahrungsschatz unserer Jahr-2000-Programmierer bei der Überprüfung von Quellcodes", so Manfred Kabisch, Jahr-2000-Experte bei IBM Global Services.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, um den Quellcode auf seine Jahr-2000-Tauglichkeit zu überprüfen, erklärt IBM Global Services:

So lassen sich große Volumen grob auf potentielle Problemfelder hin untersuchen, die anschließend im Detail betrachtet werden. Geeignet ist dieses Zwei-Schritt-Verfahren immer dann, wenn Unternehmen von einer geringen Fehlerwahrscheinlichkeit bei einer großen Anzahl von Codes ausgehen können - weil zum Beispiel mehr als 50 Prozent der Codes für die Jahr-2000-Umstellung nicht relevant sind.

Handelt es sich hingegen um unternehmenskritische Anwendungen mit niedriger Fehlertoleranz, sollten einzelne Anwendungspakete eingehend geprüft werden, so IBM-Sprecher Kabisch.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. MEIERHOFER, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       

  1. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  2. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  3. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  4. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  5. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  6. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  7. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  8. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  9. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  10. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Als aktuellen Spiele-PC ungeeignet.

    Gucky | 13:00

  2. Re: 5000 USD = 5500 EUR ?

    My1 | 12:57

  3. Re: Photovoltaikanlage zum Laden nutzen ?

    bernd71 | 12:57

  4. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    DeathMD | 12:55

  5. Für den Kurs...

    knoxxi | 12:55


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:07

  5. 11:22

  6. 11:07

  7. 10:50

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel