Abo
  • Services:
Anzeige

IBM öffnet PowerPC Design für Drittanbieter

Anzeige

Laut der MacWEEK dürfte es bald mit Apples Vormachtstellung im PowerPC Markt vorbei sein, da IBM sich entschieden hat, die PowerPC Plattform auch anderen Herstellern zugänglich zu machen. So soll bald ein freies Mainboard-Design von IBM zur Verfügung stehen, das Apple zur Konkurrenz mit anderen Herstellern zwingen dürfte. Apple selbst hat vor nicht allzu langer Zeit sein eigenes Hardware-Lizenzprogramm gestoppt und zahlreiche Mac-Clone Hersteller zum Beenden ihrer Tätigkeiten gezwungen.

Auf der LinuxWorld Konferenz & Expo in Kalifornien haben IBM Entwickler Hersteller zum Entwickeln von PowerPC-Hardware auf Grundlage des freien Mainboard-Designs eingeladen. Einige Hersteller sollen mittlerweile schon in Gesprächen mit IBM sein, um entsprechende PowerPC-Systeme zu entwickeln. Unter den Interessenten sind auch einige aus dem LinuxPPC Lager, die ein begründetes Interesse dartin haben, ihre Linux-Distributionen auf OEM-PowerPCs vorinstalliert ausliefern zu können.

IBM wird es übrigens bei der Weitergabe des Mainboard-Designs und der dafür wichtigen technischen Daten belassen, die Herstellung von Mainboards obliegt den Herstellern der OEM-PowerPCs. Allerdings will IBM Unterstützung bieten, wenn es um das Entwickeln fertiger Produkte geht.

IBM erwartet, daß erste PowerPC Systeme auf Basis der offenen Architektur im ersten Quartal des nächsten Jahres auf den Markt kommen werden.

Kommentar:
Ob dieser Schritt für Apple zum Problem werden könnte, bleibt abzuwarten. Apples Kunden sind in erster Linie eine treue Schaar von Anhängern, die ausschließlich MacOS einsetzen. Auf den OEM-PowerPCs wird MacOS zwar nicht laufen, doch das Interesse an alternativen Betriebssystemen wie Linux und BeOS wächst nicht nur bei den PC-Nutzern, sondern auch im PowerPC-Lager.
Zumindest Linux steht jetzt schon als funktionale und leistungsfähige Alternative zur Verfügung, so daß die Entwicklung eines OEM-PowerPC Systems für Hardwarehersteller durchaus ein lukratives Geschäft werden könnte. Auch BeOS könnte zum interessanten Gegenpol zu MacOS werden, falls Be Inc. die PPC Hardware-Plattform weiterhin unterstützt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Satisloh GmbH, Wetzlar
  2. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  3. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 29,97€
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       

  1. Flicks

    Facebook erfindet Zeiteinheit für Videos

  2. MacOS

    Apple patcht MacOS Sierra und El Capitan gegen Meltdown

  3. Recruiting

    IT-Experten brauchen harte Fakten

  4. Radeon Technologies Group

    AMD heuert zwei Grafikspezialisten an

  5. Samsung

    Smartphone-Kameras können bald Full-HD mit 480 fps aufnehmen

  6. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  7. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  8. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  9. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  10. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Tolles Update.... (LG G5) liegt nicht am Update

    LGBauer001 | 09:54

  2. Re: Feminist != gleichberechtigung

    Clown | 09:54

  3. Re: Preis

    Soraphis | 09:54

  4. Das Spiel wird er verlieren

    Sante | 09:54

  5. Re: Und was ist daran so sonderlich einegschränkt?

    Klausens | 09:50


  1. 09:59

  2. 09:41

  3. 09:32

  4. 09:26

  5. 09:11

  6. 08:56

  7. 08:41

  8. 07:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel