Abo
  • Services:

IBM setzt verstärkt auf 3Coms Palm PDAs

Artikel veröffentlicht am ,

Palm Computing , ein Unternehmensbereich von 3Com, hat die erfolgreiche Zusammenarbeit mit IBM im PDA-Markt erneuert. Die mit 3Coms Palm baugleiche IBM WorkPad Familie wird fortgesetzt und nun von IBM im Rahmen eines neuen OEM-Vertrags über die eigenen Vertriebskanäle weltweit vermarktet.

Das bisher schon in der Werken von 3Com exklusiv gefertigte WorkPad wird nun von 3Com mit einer IBM-Seriennummer versehen und direkt von IBM über deren eigene Handelskanäle weltweit vertrieben. Weiterhin gilt: IBM wird mit dem WorkPad nicht den von 3Com dominierten Consumer- & Retail-Markt sondern vornehmlich an seine Großkunden adressieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /