Abo
  • Services:

KryoTech mit 800 MHz Athlon

Artikel veröffentlicht am ,

Athlonsystem mit 800 MHz
Athlonsystem mit 800 MHz
KryoTech stösst mit AMDs neuem Schützling Athlon in bisher unerreichte Megaherz Gefilde vor. Dabei wird das von KryoTech bekannte Verfahren benutzt, das den Prozessor auf -40 Grad Celsius abkühlt und somit erlaubt, einen herkömlichen Athlon Prozessor mit 800 MHz zu betreiben. Laut KryoTech sollen erste Systeme Anfang September in den USA auf den Markt kommen und 2.200 US-Dollar kosten. Da KryoTech jedoch in Deutschland einige Vertriebspartner hat, dürfte der "eiskalte Athlon" auch bald in Europa zu haben sein.

Stellenmarkt
  1. TUI Business Services GmbH, Hannover
  2. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet

"Die Kombination von KryoTech's Kühlungstechnologie und dem zukunftsträchtigen x86 Design von AMD's Athlon Prozessor wird einen neuen Geschwindigkeits- und Leistungsstandard in 1-Prozessor-Workstations herstellen", so Dana Krelle, Vice President, Strategic Marketing for AMD's Computation Products Group.

Damit rückt KryoTech dem Ziel ein Stück näher, die 1 GHz Schallmauer im x86-PC Bereich zu durchbrechen. Erst im April demonstrierte man einen mit 1 GHz betriebenen Athlon Prozessor, der Ende des Jahres fertig sein soll.

Zu den deutschen Distributoren von KryoTech zählen Recomedia (Idstein), Bernhard Huber Hard-und Software-Vertrieb (München) sowie thetaTECH (Oberdiebach).

Kommentar:
Diese Ankündigung stärkt AMD vermutlich den Rücken, da KryoTech eindeutig demonstriert, daß der Athlon bei genügend Kühlung einiges an Spielraum für Übertaktungen bietet und damit AMDs Aussagen unterstreicht. Somit wird es für Intel schwierig die verlorene Prozessor Krone von AMDs Athlon 650 MHz zurückzuerlangen, zumal sich Intels Hoffnungsträger Coppermine noch um 1-2 Monate verzögern wird.

[von Benjamin Schaad]

Nähere Informationen zum neuen x86-Spitzenreiter Athlon finden sich in unserem |Athlon vs. Pentium III Vergleichstest| https://www.golem.de/9908/99080201-ck.html .



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 39,99€
  3. 59,99€
  4. 38,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /