Abo
  • Services:

Cisco mit Rekordergebnis und enormen Wachstum

Artikel veröffentlicht am ,

Cisco, der Weltmarktführer für Networking-Lösungen für das Internet, verzeichnete im abgelaufenen Geschäftsjahr 1999 zum 31. Juli einen Umsatz von 12,15 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg um 43 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis von 8,49 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn betrug 2,10 Milliarden Dollar gegenüber 1,35 Milliarden US-Dollar im Vorjahr bzw. 0,62 US-Dollar pro Aktie.

Stellenmarkt
  1. Paradigma Software GmbH, Berlin, München
  2. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf

Der Pro-forma-Nettogewinn, also der Nettogewinn ohne Abschreibungen für laufende Forschungs- und Entwicklungsausgaben sowie Gewinne durch Investitionsverkäufe, beläuft sich sogar auf 2,55 Milliarden US-Dollar oder 0,75 US-Dollar pro Aktie.

"Das Internet entwickelt sich zur bislang stärksten Wirtschaftskraft Amerikas", so Cisco-Chef John Chambers. "Dabei spielt Cisco die wichtigste Rolle, wenn es darum geht, der Wirtschaft das notwendige Werkzeug zur Verwirklichung des Internet-Geschäfts in die Hand zu legen. Aus diesem Grund wachsen wir schneller als alle unsere Mitbewerber und sind das profitabelste Unternehmen in der Geschichte der Computerindustrie."

Cisco Systems setzte im vergangenen Geschäftsjahr konsequent auf seine sogenannte New-World-Internet-Strategie in den drei Geschäftsbereichen "Großunternehmen", "Service Provider" und "Mittelstand". Diese Lösung sieht ein einziges, integriertes Daten-, Sprach- und Video-Netz vor. Ein weiterer strategischer Schritt im Geschäftsjahr 1998 war die Erklärung von Cisco und Motorola, künftig einen gemeinsamen Weg beim drahtlosen Zugang ins Internet zu gehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /