Abo
  • Services:

Preisrecherche: Festplatten ab 12 GB

Artikel veröffentlicht am ,

Speicher satt für wenig Geld
Speicher satt für wenig Geld
Im Preisvergleich von IDE-Festplatten mit mehr als 12 GByte Kapazität zeigten sich deutliche Preisunterschiede. Wer vergleicht, kann dabei teilweise bis zu 120,- DM sparen.

Stellenmarkt
  1. Energie Südbayern GmbH, München
  2. KSA Kommunaler Schadenausgleich, Berlin

So zahlt man für ein Megabyte zwischen 25 und 35 Pfennig. Maßgeblich für den Preis ist dabei die Umdrehungsgeschwindigkeit.

Liegen die Preise pro Megabyte deutlich unter dieser Spanne, handelt es sich meistens um Lockvogelangebote in Anzeigen - die entsprechenden Festplatten sind auf Rückfrage so gut wie nie lieferbar.

Aufällig dabei ist Seagate - deren Modelle sind ganz offensichlich nur schwer erhältlich bzw. werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert.

Im Gegensatz dazu scheint es, als habe IBM den Retailmarkt hier zu Lande fast völlig im Griff. Nahezu die gesamte Modellpalette hat ein Großteil der Händler auf Lager.

Die im Preisvergleich berücksichtigten Platten stammten dabei von den Herstellern Fujitsu , IBM , Maxtor , Quantum , Seagate und Western Digital .

Weiter zum Preisvergleich .



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /