Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Bank will norddeutsches Kabel-Netz

Anzeige

DB Investor, die Beteiligungsholding der Deutschen Bank AG und die Vereins- und Westbank, beabsichtigen, ein Konsortium für den norddeutschen Raum zu bilden, das für die Kabelnetze der Telekom in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern bieten wird, um diese anschließend zu Multimedianetzen auszubauen.

Mit den dort tätigen Landesbanken, privaten Kabelbetreibern und regionalen Telekommunikations-Unternehmen führt man ebenfalls Gespräche über den Beitritt zu diesem Konsortium.

Der Verbund beabsichtigt die Netze aufzurüsten und das Angebot von TV- und Radioprogrammen stark auszuweiten sowie zusätzliche Dienste wie breitbandigen Internetzugang anzubieten. Insbesondere das Angebot von Spartenprogrammen, regionalen und lokalen, sowie ausländischen Sendern soll stark ausgedehnt werden.

Mit breitbandigen Internetzugängen will man das Surfen für die Kunden schneller und einfacher machen. Anstelle der Modemeinwahl kann z.B. der Computer im Stand-by-Betrieb eingeschaltet bleiben, ohne daß zusätzliche Telefonkosten anfallen bzw. die Telefonleitung blockiert wird. Die neuen Angebote sollen nicht nur über den PC, sondern auch über das Fernsehgerät zugänglich gemacht werden, heißt es aus Unternehmenskreisen.

Heute beziehen 1,6 Millionen der insgesamt ca. 3 Millionen Haushalte in den drei nördlichen Bundesländern ihre Fernsehprogramme über das Kabelnetz. Weitere 700.000 Haushalte seien an das Netz anschließbar, wurde verlautet. In den drei Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern ist die Urbana GmbH, eine 100 prozentige Tochtergesellschaft von Tele Columbus GmbH, mit knapp 200.000 Kunden der größte unabhängige Netzbetreiber, der schon heute in Berlin breitbandigen Internetzugang über Kabelnetze anbietet. Urbana wurde im Juni im Rahmen des Kaufs von Tele Columbus durch DB Investor von VEBA und RWE erworben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. CodeWrights GmbH, Karlsruhe
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    robinx999 | 10:14

  2. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DarkWildcard | 10:05

  3. Re: Wo ist die Klage von Intel?

    Limit | 10:03

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel