• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Flatrate - diesmal 75 DM im Monat

Artikel veröffentlicht am ,

Diesmal als e.V.
Diesmal als e.V.
Der Verein Handshake e.V. bietet ab sofort seinen Mitgliedern für DM 75 im Monat eine Internet-Flatrate.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen will, muß zunächst Vereinsmitglied werden und den Jahresbeitrag von DM 80 entrichten - der Sozialbeitrag liegt 20 DM niedriger. Die Vereinsidee hat den Vorteil, daß nicht jeder Interessent aufgenommen werden muß und deshalb der Abnehmerkreis nicht in astronomische und unkalkulierbare Höhen wächst.

Nach Aufnahme in den Verein kann man in der Zeit zwischen 0 Uhr und 9 Uhr morgens pauschal und ohne Telefongebühren surfen.

Handshake e.V. schreibt keine Proxybenutzung vor und auch die Kanalbündlung via ISDN ist möglich - hier hält man sich allerdings das Abschaltrecht vor.

Pro Einwahl werden 48 Pfennig fällig - das heißt das Handshake e.V. seine Mitglieder praktisch dazu verleitet, über Nacht dauerhaft online zu sein, was gerade für zeitgesteuerte Massen-Downloads mit entsprechenden Tools wie Gozilla interessant sein dürfte.

Der Mitgliedantrag kann online vorausgefüllt werden, um dann ausgedruckt und unterschrieben an den Verein geschickt zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 96,51€

Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
  2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
  3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
    Mars 2020
    Was ist neu am Marsrover Perseverance?

    Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /