Abo
  • Services:

Neue Flatrate - diesmal 75 DM im Monat

Artikel veröffentlicht am ,

Diesmal als e.V.
Diesmal als e.V.
Der Verein Handshake e.V. bietet ab sofort seinen Mitgliedern für DM 75 im Monat eine Internet-Flatrate.

Stellenmarkt
  1. Oskar Böttcher GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen will, muß zunächst Vereinsmitglied werden und den Jahresbeitrag von DM 80 entrichten - der Sozialbeitrag liegt 20 DM niedriger. Die Vereinsidee hat den Vorteil, daß nicht jeder Interessent aufgenommen werden muß und deshalb der Abnehmerkreis nicht in astronomische und unkalkulierbare Höhen wächst.

Nach Aufnahme in den Verein kann man in der Zeit zwischen 0 Uhr und 9 Uhr morgens pauschal und ohne Telefongebühren surfen.

Handshake e.V. schreibt keine Proxybenutzung vor und auch die Kanalbündlung via ISDN ist möglich - hier hält man sich allerdings das Abschaltrecht vor.

Pro Einwahl werden 48 Pfennig fällig - das heißt das Handshake e.V. seine Mitglieder praktisch dazu verleitet, über Nacht dauerhaft online zu sein, was gerade für zeitgesteuerte Massen-Downloads mit entsprechenden Tools wie Gozilla interessant sein dürfte.

Der Mitgliedantrag kann online vorausgefüllt werden, um dann ausgedruckt und unterschrieben an den Verein geschickt zu werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 31,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. (-78%) 12,99€

Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /