Abo
  • Services:
Anzeige

Wettersites im Test: Aktuelle Informationen?

Anzeige

Wetter per Mausklick
Wetter per Mausklick
Hochwertige und aktuelle Wetterinformationen bietet das Internet - allerdings muß der User wissen, wo.

Wie die Zeitschrift Online Today in einem Praxistest herausfand, bieten nur einige Internet-Wettersites stets aktualisierte und hochwertige Informationen. Für den Test untersuchte man in Zusammenarbeit mit dem Diplom-Meteorologen Bernhard Mühr zehn Wettersites in Bezug auf Qualität und Benutzerfreundlichkeit.

Testsieger im Online Today-Praxistest ist die Site des Deutschen Wetterdienstes. Unter www.dwd.de findet der User nicht nur hochaktuelle Wetterdaten für das In- und Ausland, die Site bietet zudem eine Pollenflugvorhersage und Spezialwettervorhersagen zum Beispiel für Schiffsreisen.

Darüber hinaus stellt www.dwd.de Wissenswertes zum Thema Sonnenfinsternis zur Verfügung. Zweiter wurde die Website www.wetteronline.de ,die unter anderem die Wetterinformationen für T-Online liefert. Auch hier kann der Nutzer in umfangreichen und aktuellen Daten surfen. Allerdings läßt die Optik zu wünschen übrig und die Auswahl ist umständlich.

Den dritten Platz belegt die Webseite www.donnerwetter.de , die sogar die aktuellen Wassertemperaturen von Badeseen liefert. Diese Website liegt außerdem auf Platz eins in puncto Benutzerfreundlichkeit.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. FLO-CERT GmbH, Bonn
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 13,99€
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  2. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  3. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  4. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  5. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  6. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  7. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  8. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  9. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  10. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Hass?!

    Trollversteher | 15:00

  2. Gibt dafür eh nicht genug Lithium.

    TC | 14:57

  3. Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch auf...

    quineloe | 14:55

  4. Re: Fehlurteil

    quineloe | 14:53

  5. Politik Trumps lässt sich nicht bewerten

    Mingfu | 14:53


  1. 14:47

  2. 13:05

  3. 12:56

  4. 12:05

  5. 12:04

  6. 11:52

  7. 11:44

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel