Tobit kündigt FaxWare 6, David 6 und David Pro an

Artikel veröffentlicht am ,

Tobit Software will im Oktober gleich drei neue Versionen seiner Kommunikations-Softwarepakete auf den Markt bringen: David 6, Tobit FaxWare 6 sowie das neue Flaggschiff David Professional. Die Nachfolge-Versionen von FaxWare und David sollen ab dem 11. Oktober 1999 im Handel verfügbar sein, David Professional exakt zwei Wochen später, ab dem 25. Oktober.

Stellenmarkt
  1. Facheinkäufer*in (IT/TK und Consulting)
    GASAG AG, Berlin
  2. Scrum Master - Projektmanager (m/w/d)
    Pixida GmbH, München, Ingolstadt
Detailsuche

  • Tobit FaxWare 6 - erweiterte Kernfunktionen
    FaxWare wurde runderneuert und bei den Kernfunktionen erweitert und verbessert. Damit sollen eine bessere Integration in bestehende Systemumgebungen und eine deutlich verbesserte Anwendungsfreundlichkeit geboten werden. Neben den Fax-Funktionen unterstütztt FaxWare 6 serienmäßig den Austausch von Internet Mails über die normale Fax-Hardware. Die Verbindung findet über die sogenannten Internet Hosting Services (IHS) statt, die u.a. jeder autorisierte Fachhändler anbieten kann.
  • David 6 - neue Unified Messaging Funktionen
    Neben der vollen Fax-Funktionalität der Tobit FaxWare 6 bietet David 6 zahlreiche E-Mail Funktionen. Die Anbindung kann dabei entweder über IHS, Dial-Up-Verbindung oder auch eine Internet Standleitung erfolgen. Integriert ist ein vollständiges VoiceMail-System sowie TMail-und SMS-Messaging. Zudem wurden die Broadcasting-Funktionen erweitert, so daß David 6 individualisierte Massenrundsendungen über jedes denkbare Medium erledigen kann. Als Client-Software kann der Anwender zwischen dem neuen Tobit InfoCenter sowie einem beliebigen POP3 oder IMAP4-Client wie z.B. Outlook wählen. Ausserdem ist auch der Zugriff auf die Inboxen über jedes beliebige Telefon (Phone Access) möglich.
  • David Professional
    Neben allen Funktionen für Unified Messaging soll David Professional umfangreiche und nützliche Workflow-Funktionen, Formulare und Diskussionsforen bieten. Der besondere Nutzen liegt für den Anwender darin, dass Teamarbeit nun geregelt und damit erheblich vereinfacht werden kann. Die ebenfalls neuen Calendaring Features unterstützen zusätzlich diesen Anspruch. David Professional kann damit sowohl persönliche als auch abteilungs- und unternehmensweite Termine verwalten.
    Die Publishing-Features von David Professional ermöglichen die automatische Veröffentlichung von Informationen über das World Wide Web (http), das Usenet (nntp), das Telefonnetz (IVR) und alle erdenklichen Fax-Publishing-Dienste.
    Umfangreiche CTI-Dienste, die von der Wahlhilfe über die Caller Identification bis hin zur Automatic Call Distribution (ACD) und Warteschleifensteuerung reichen, komplettieren das Produkt und machen die Software zur Informationszentrale für Unternehmen.

    Tobit FaxWare 6, David 6 und David Professional basieren auf der gleichen System-Architektur. Das David Information Interchange Operating System (DIIOS) arbeitet dabei als Aufsatz für das Betriebssystem Novell NetWare (ab Version 4) bzw. Microsoft Windows NT und Microsoft Windows 2000 und stellt als Server alle Messaging- und Publishing-Dienste zur Verfügung.

    Die Preise sowie den genauen Funktionsumfang der einzelnen Produkte veröffentlicht Tobit am 30. August zum Auftakt der "Tobit Rückenwind-Tour '99". Auf dieser Roadshow reist Tobit im Show-Truck drei Wochen lang durch 13 deutsche Städte und präsentiert die neuesten Technologien.

    Bitte aktivieren Sie Javascript.
    Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
    und lesen Golem.de
    • ohne Werbung
    • mit ausgeschaltetem Javascript
    • mit RSS-Volltext-Feed


  • Aktuell auf der Startseite von Golem.de
    Unix-Nachfolger
    Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

    Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

    Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
    Artikel
    1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
      Probefahrt mit Toyota bZ4X
      Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

      Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
      Ein Bericht von Franz W. Rother

    2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
      Hermit
      Google analysiert italienischen Staatstrojaner

      Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

    3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
      Vision, Disruption, Transformation
      Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

      Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
      Eine Rezension von Ulrich Hottelet

    Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
    Zum Stellenmarkt
    Zur Akademie
    Zum Coaching
    • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
      Die besten Deals des Tages
      Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
      •  /