Abo
  • Services:

Deutsche Telekom kauft One2One

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom wird das britische Telekommunikationsunternehmen One2One zu 100 Prozent erwerben und so seine Position in Großbritannien ausbauen, das teilte das Unternehmen heute mit.

Stellenmarkt
  1. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

"Dies ist eine Akquisition von zentraler Bedeutung für die Deutsche Telekom. Sie erfüllt zwei der Kernanforderungen unserer Wachstumsstrategie. Zum einen setzen wir so die Expansion unseres überaus erfolgreichen Mobilfunkgeschäfts in Europa fort, zum anderen gewinnen wir eine starke Präsenz und eine solide Wachstumsbasis im Vereinigten Königreich, einem der vorrangigen Märkte in Europa", betonte Dr. Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. "Wir erwerben damit einen attraktiven und gut eingeführten Mobilfunknetzbetreiber mit einem starken Markennamen und einem erheblichen Wachstumspotential in einem der Hauptmärkte der EU."

Der Kaufpreis beträgt 6,7 Milliarden Pfund. Die Deutsche Telekom wird zudem Verbindlichkeiten von 200 Millionen Pfund übernehmen. Daneben verbleiben bei One2One Verbindlichkeiten von 1,5 Milliarden Pfund. Cable & Wireless und MediaOne halten derzeit je 50 Prozent an One2One. Die Transaktion steht unter Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats der Deutschen Telekom sowie der Zustimmung der Wettbewerbsaufsicht der Europäischen Union.

One2One ist mit einem Marktanteil von 16 Prozent der viertgrößte und am schnellsten wachsende Mobilfunknetzbetreiber in Großbritannien. Der britische Markt weist im Mobilfunk eine Penetrationsrate von 27 Prozent (Stand 1. Juni 1999) auf, im Vergleich zu 20 Prozent in Deutschland. One2One gilt als einer der Key Player der Branche, so die Telekom. Allein im zweiten Quartal 1999 wurden über 400.000 Neukunden gewonnen.

One2One hat im Geschäftsjahr 1998/99 (31. März) ein Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Amortisation (Ebitda) von 112 Millionen Pfund erzielt nach einem Verlust von 39 Millionen Pfund im Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich um 42 Prozent auf 781 Millionen Pfund.

One2One startete bei seiner Gründung 1993 mit dem weltweit ersten voll digitalisierten Netz im GSM 1.800 Standard. Das Netz ist für 97 Prozent der Bevölkerung verfügbar. Das Unternehmen kommt derzeit auf rund 2,65 Millionen Kunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 31,49€
  3. 46,99€ (Release 19.10.)
  4. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /