• IT-Karriere:
  • Services:

Norton 2000 2.0 testet PC für Jahr-2000-Problem

Artikel veröffentlicht am ,

Norton 2000 Version 2.0
Norton 2000 Version 2.0
Symantec hat mit Norton 2000 2.0 nun die zweite Version der Softwarelösung zur Identifizierung und Behebung von PC-Problemen vor, die beim Wechsel ins neue Jahrtausend entstehen können. Norton 2000 untersucht Programme, Dateien und Hardware und bietet für Standardprobleme eine sofortige Reparatur. Bei komplexeren Sachverhalten erläutert es dem Anwender die weiteren nötigen Schritte.

Stellenmarkt
  1. WILO SE, Dortmund
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

Zu den Dateien, die Norton 2000 untersücht zählen: Excel-Versionen 3, 4, 5, 95 und 97, Lotus 1-2-3 Versionen 1, 2, 3, 4, 5 und 97, Quattro Pro und FoxPro sowie Paradox. Um weitere verbreitete Programme zu testen, wird Symantec in Kürze eine Datenbank in das Produkt integrieren, die Informationen unterschiedlicher Hersteller über die Jahr-2000-Verträglichkeit ihrer Produkte enthält. Diese Datenbank will Symantec regelmäßig pflegen und per LiveUpdate auf den neuesten Stand bringen.

Die Lizenzversion von Norton 2000 beinhaltet gegenüber der Einzelplatzversion zusätzlich Management- und Analyse-Tools, um Softwareverteilung, -verwaltung und -überwachung im Unternehmensnetz zu vereinfachen. Das Norton System Center läßt sich in die Microsoft Management Konsole integrieren und erlaubt eine unternehmensweite, regelmäßige und automatische Überprüfung der Benutzerdateien. Die Ergebnisse lassen sich mittels eines Import-Tools in eine SQL-Datenbank übertragen und dort analysieren und grafisch darstellen. Flexible Scanning- und Reporting-Optionen erlauben es dem Systemverwalter, eigene Testkriterien und die Detailtiefe des ausgegebenen Berichte selber festzulegen.

Norton 2000 unterstützt Windows 3.1, Windows 95, Windows 98 und Windows NT. Das Lizenzprodukt wird ab Anfang Oktober verfügbar sein (Preis auf Anfrage). Das Einzelpaket für Endkunden kommt Anfang November auf den deutschen Markt und wird 99 Mark/ÖS 799 kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. 5,99€

Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /