Abo
  • Services:

Comtech kündigt Athlon-PC für unter 2000 Mark an

Artikel veröffentlicht am ,

500 MHz Athlon von Comtech
500 MHz Athlon von Comtech
Comtech bietet pünktlich zum weltweiten Start des AMD Athlon-Prozessors einen der ersten PCs mit dem derzeit schnellsten x86-Prozessor der Welt an. Trotz der hohen Leistung soll der Preis - wie von AMD-Systemen gewohnt - recht niedrig sein: Die Einsteiger-Version des "comtech Athlon 500" ist bereits für 1.799 Mark zu haben.

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Dafür bekommt der Kunde einen Athlon mit 500 MHz, 64 MB RAM, einer 6,4 GB Festplatte sowie einer ATI AGP-Grafikkarte mit 8 MB Speicher. Für den richtigen Sound sorgt eine Terratec 3D-Soundkarte. Ein 40fach CD-ROM-Laufwerk, ein Diskettenlaufwerk sowie eine WIN95 Marken-Tastatur runden das Angebot ab.

Optional ist ein ISDN-Paket (ISDN PC-Karte und Telekom ISDN-Anschluss) erhältlich. Der Preis reduziert sich damit auf 1.749 Mark.

Für 200 Mark Aufpreis bekommt Comtechs Athlon eine für diese Leistungsklasse etwas passendere Ausstattung: 128 MB Speicher, eine 16 MB Grafikkarte sowie eine 10 GB große Festplatte. Ein 17-Zoll-Monitor ist bereits für 399 Mark zu haben, ein 19-Zöller kostet 799 Mark.

Für einen effektiven Jahreszins von 8,4 Prozent kann der Comtech Athlon auch bequem finanziert werden. Die Einsteigerversion ist bei 18 Monatsraten bereits für 106,44 Mark monatlich zu haben. Bestellungen können ab sofort unter www.comtech.de aufgegeben werden, die Auslieferung erfolgt ab 16. August.

Mehr über AMDs neuen Prozessor ist im Athlon vs. Pentium III Vergleichstest nachzulesen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)

Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /