Abo
  • Services:

Celeron bleibt SMP-fähig

Artikel veröffentlicht am ,

Intel hat laut HardOCP und Ars Technica in einem Support-Forum die Sorgen der Celeron-interessierten Kundschaft zersteut, die befürchtet, daß in Zukunft nur noch Celerons ausgeliefert werden, die den Einsatz auf speziellen Celeron Multiprozessor (SMP) Mainboards verweigern.

Stellenmarkt
  1. Münchener Verein Versicherungsgruppe, München
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Intel dürfte die Abschaltung der "ungewollten" SMP-Funktionalität mehr abverlangen als nur das Abschalten einer Pin-Funktion, da sie ein komplettes Re-Design des Celeron nötig machen würde, schreibt Ars Technica.

Seit kurzem sind die ersten zwei Celeron SMP-Mainboards auf dem Markt, das ABIT BP6 Dual Celeron Board und QDIs TwinMagic . Zuvor mußte man Celerons mit revht teuren Adaptern in Pentium II SMP-Mainboards stecken, das hat damit ein Ende, so daß endlich leistungsfähige SMP-Lösungen für kleinere Geldbeutel möglich sind.

Von einem mysteriösen Intel-Mitarbeiter will HardOCP indies erfahren haben, daß Intel plant, Pentium III Prozessoren für den Celeron Sockel 370 zu fertigen, was den Einsatz auf preiswerten Boards ermöglichen würde.

Da Intel im nächsten Jahr sowieso einen Celeron mit der Multimedia-Befehlserweiterung ISSE anbieten will, fragt man sich nun, ob dieser nicht gleich durch einen mehr oder weniger abgespeckten Pentium III ersetzt wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. ab 349€
  3. 116,75€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /