Abo
  • Services:

Celeron bleibt SMP-fähig

Artikel veröffentlicht am ,

Intel hat laut HardOCP und Ars Technica in einem Support-Forum die Sorgen der Celeron-interessierten Kundschaft zersteut, die befürchtet, daß in Zukunft nur noch Celerons ausgeliefert werden, die den Einsatz auf speziellen Celeron Multiprozessor (SMP) Mainboards verweigern.

Stellenmarkt
  1. TQ-Systems GmbH, Gut Delling bei München
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main

Intel dürfte die Abschaltung der "ungewollten" SMP-Funktionalität mehr abverlangen als nur das Abschalten einer Pin-Funktion, da sie ein komplettes Re-Design des Celeron nötig machen würde, schreibt Ars Technica.

Seit kurzem sind die ersten zwei Celeron SMP-Mainboards auf dem Markt, das ABIT BP6 Dual Celeron Board und QDIs TwinMagic . Zuvor mußte man Celerons mit revht teuren Adaptern in Pentium II SMP-Mainboards stecken, das hat damit ein Ende, so daß endlich leistungsfähige SMP-Lösungen für kleinere Geldbeutel möglich sind.

Von einem mysteriösen Intel-Mitarbeiter will HardOCP indies erfahren haben, daß Intel plant, Pentium III Prozessoren für den Celeron Sockel 370 zu fertigen, was den Einsatz auf preiswerten Boards ermöglichen würde.

Da Intel im nächsten Jahr sowieso einen Celeron mit der Multimedia-Befehlserweiterung ISSE anbieten will, fragt man sich nun, ob dieser nicht gleich durch einen mehr oder weniger abgespeckten Pentium III ersetzt wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS M100 + Objektiv 15-45 mm + 50€ Cashback für 299€ statt 376,86€ im Vergleich...
  2. (u. a. Inferno Blu-ray Steelbook für 6,99€ und Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs King's...
  3. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  4. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /