Abo
  • Services:

Weitere Gerüchte um den neuen Amiga

Artikel veröffentlicht am ,

Amiga MCC und Transmeta?
Amiga MCC und Transmeta?
Nachdem es im letzten Monat die Ankündigung gab, daß der Amiga der nächsten Generation mit einer speziellen Linux-Version und einem "aufregenden" Prozessor ausgestattet sein wird, verdichten sich jetzt die Gerüchte, daß es sich dabei um einen Prozessor der, unter dem Mantel der Verschwiegenheit agierenden, kalifornischen Firma Transmeta handelt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Haufe Group, Stuttgart

Bei Transmeta geben sich bekannte Soft- und Hardwareentwickler die Klinke in die Hand, darunter auch Linus Torvalds, der Vater von Linux. Ein Zufall? Die ClieNT Server NEWS berichten laut dem Heise Verlag in ihrer Ausgabe 310 vom 2. August 1999 davon, daß Transmeta mit Amiga den ersten OEM Kunden gewonnen hat. Offizielle Bestätigungen gibt es bisher jedoch weder von Transmeta ("This web page is not here yet!") noch von Amiga .

Lange dürfte die Gerüchteküche jedoch nicht mehr brodeln, denn noch im Laufe des August sollen technische Daten des Amiga MCC bekanntgegeben werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /