Abo
  • Services:

SGI liefert neuen Linux-Server

Artikel veröffentlicht am ,

1400L: Neuer Linux-Server
1400L: Neuer Linux-Server
SGI liefert mit dem neuen SGI 1400L Server ein neues Linux-System für Unternehmen aus, das durch Stabilität, Skalierbarkeit und hoher Leistung glänzen soll. Mitgeliefert wird das SGI Linux Environment, das auf einer um SGI-Netzwerksoftware erweiterten Red Hat Linux-Distribution basiert.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München

Der SGI 1400L Linux-Server wird mit einem, zwei oder vier 500 MHz Pentium III Xeon Prozessoren, bis zu 4 GByte RAM, sieben PCI-Steckplätze, sechs Ultra2 SCSI Hot Swap Laufwerksschächten und redundanten Netzgeräten geliefert.

Die Basiskonfiguration besitzt einen Prozessor, 512 KByte Cache, 256 MByte Speicher, eine 9 GByte Harddisk und kostet 7.935 US-Dollar. Optional werden ein Rund-um-die-Uhr Support, Beratungsdienste, Seminare und zusätzliche Software geboten. Der Linux-Server kann über SGIs weltweite Niederlassungen gekauft werden. In einer Alternativkonfiguration wird er auch mit Windows NT ausgeliefert.

Kommentar:
SGIs Linux-Engagement wirft in Hinsicht auf das 64-Bit-Betriebssystem Irix einige Fragen auf. SGI beteuert zwar, Irix weiterhin für High-End-Server zu entwickeln, kündigte aber gleichzeitig an, einige Schlüsselfunktionen von Irix auf Linux zu portieren. Wird Linux auf lange Sicht Irix ganz verdrängen?



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /