• IT-Karriere:
  • Services:

Mainboards werden teurer

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Electronic Buyers' News berichten, hat die starke Nachfrage nach Chipsätzen zu einer Verknappung geführt, die eine Preissteigerungen von bis zu 20 Prozent auf Mainboards mit sich bringt. Intel kann die Nachfrage der 440BX und 440ZX Chipsätze nicht mehr befriedigen, so daß es neben Preissteigerungen auch zu Verzögerungen bei der Einführung neuer Mainboards kommen könnte.

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. SOG Business-Software GmbH, Hamburg

Laut einigen asiatischen Distributoren soll die Nachfrage nach BX-Boards um bis zu 40 Prozent gestiegen sein, ein Grund dafür könnte auch die Unzuverlässigkeit des Intel 810 Chipsatzes für das Niedrigpreis-Segment sein. Damit werde der ältere BX-Chipsatz für viele Hersteller und Endkunden wesentlich attraktiver.

Gegenüber den Electronic Buyers' News sagte ein asiatischer Distributor, das es mindestens einen Monat dauern dürfte, bis Intel die Lieferschwierigkeiten überwunden hat, so daß erst im September mit einer Beruhigung und somit auch Preissenkung bei den BX- und ZX-Boards zu rechnen sein dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /