• IT-Karriere:
  • Services:

Widerstand gegen Internet-Abmahnwelle

Artikel veröffentlicht am ,

Formierter Widerstand
Formierter Widerstand
Im Falle der Abmahnwelle eines Münchner Rechtsanwaltes gegen viele deutsche Internet-Provider formiert sich nun Widerstand - die Abgemahnten hätten die Marke "Webspace" verletzt.

Stellenmarkt
  1. über vietenplus, Südwestfalen
  2. LISTAN GmbH, Glinde

Von einem der Betroffenen, Thorsten Hassiepen, ins Leben gerufen, wurde die Aktion gegen Markengrabbing gegründet. Die Seiten soll als Anlaufpunkt für alle Interessierten, Unterstützungswilligen aber vor allem aber auch für Betroffene gelten und so koordinierte und gemeinsame Vorgehensweisen organisieren.

Anwälte aus dem gesamten Bundesgebiet hätten sich zusammengeschlossen, um dem aktuellen Fall ein Ende zu bereiten. So wurde ein Löschantrag gegen die behauptete Marke am 23.07.1999 beim deutschen Patent- und Markenamt in München eingereicht.

Allerdings, so Thorsten Hassiepen, erreichen ihn täglich neue Nachrichten von abgemahnten Providern. Die behauptete Marke sei seit langem Umgangssprache im Bereich des Internets und wurde erst am 07.06.1999 durch das deutsche Patent- und Markenamt als Kennzeichnung einer Marke eingetragen, so Hassiepen weiter. "Dies ist absolut unverständlich, denn nach unserer Meinung liegt hier ein absoluten Eintragungshindernis vor, so daß dieser Eintrag niemals hätte stattfinden dürfen."

Mit gemeinsamen Aktionen will man den "Druck" auch auf offizielle Stellen erhöhen und somit solchen Abmahnwellen den Garaus machen.

Erst vor kurzem war ein Aufschrei durchs Netz gegangen, als sich ähnliche Abmahnungen wegen der Verletzung der Markenrechte an "Site Promotion" bekannt wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. AZZA Celesta 340 für 42,90€ + 6,79€ Versand)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /