• IT-Karriere:
  • Services:

"Wizards of OS" Konferenz ein voller Erfolg

Artikel veröffentlicht am ,

Vom 16. bis 17.Juli in Berlin
Vom 16. bis 17.Juli in Berlin
Unter dem Namen "Wizards of OZ - Offene Quellen und freie Software" fand am vergangenen Freitag und Samstag in Berlin eine Konferenz zum Thema Open Source statt, die sich jedoch weniger mit den technischen als vielmehr den kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Open Source Bewegung beschäftigte. So richteten sich die einzelnen Panels eher an diejenigen Personen, die sich für die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutungen von freier Software und damit auch freiem Wissen interessierten.

Stellenmarkt
  1. STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  2. ITEOS, verschiedene Standorte

Als Referenten traten Künstler, Philosophen, Wirtschaftswissenschaftler, Pädagogen und Medientheoretiker neben bekannten Persönlichkeiten aus der Open Source Szene auf. Ebenso bunt durchmischt und sehr diskussionsbedürftig war das anwesende Publikum, das sich ins Haus der Kulturen der Welt einfand, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Besonders interessant waren neben den Vorträgen von Open Source Projektmanagern, die Einblicke in Arbeitsweise und Strukturen von Open Source Teams gaben die Vorträge zum Einsatz von Linux in Schulen, den Verbreitungsproblemen von Open Source in der dritten Welt und neuen Ökonomien auf Basis freier Software. Das Fazit lautete bei allen Veranstaltungen: Software sollte, ebenso wie Wissen, zur freien Verfügung stehen und nicht - wie auch im Bereich der Genetik und kommerziellen Software weggeschlossen und der Bildung entzogen werden.

Die einzelnen Vorträge sollen im Laufe der nächsten Wochen als Streams auf der Wizards of OZ-Webseite präsentiert werden, so daß jeder der nicht kommen konnte, auch im Nachhinein noch von der wirklich gelungenen Veranstaltung profitieren kann. Nachfolgeveranstaltungen sind bereits in Planung, die nächste voraussichtlich in Karlsruhe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  2. 39,09€
  3. 59,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...

Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /