Quake 3 Arena - neue Testversion erhältlich

Artikel veröffentlicht am ,

Einer der wohl bisher größten Betatests eines Spiels geht weiter - id-Software hat am Wochenende die schon mit Spannung erwartete offizielle Quake 3: Arena Testversion (Q3Test) zum Download freigegeben.

Stellenmarkt
  1. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Der neue Q3Test mit der Version 1.06 ist derzeit für Windows 9x und NT erhältlich und sollte bald für andere Plattformen folgen. Zu den wichtigesten Neuerungen zählen die neue "Tournament Map" und das erstmals mögliche Teamplay. Wer ein Multiprozessorsystem besitzt, kann jetzt unter Windows NT erstmals auch unter Quake 3 davon profitieren.

Laut einem ersten Vergleich von AnandTech bringen zwei Pentium III Prozessoren unter Q3Test 1.06 hauptsächlich in Auflösungen unter 1024 x 768 eine Steigerung der Framerate. Allerdings darf man nicht vergessen, daß Quake 3 außerdem noch lange nicht fertig ist und daß derzeit nur sehr wenige Grafikkarten-Treiber unter NT auf den Einsatz von mehr als einem Prozessor optimiert wurden. Nichtsdestotrotz dürfte das Laufverhalten des Q3Test mit zwei Prozessoren wesentlich angenehmer sein als mit nur einem, da die gesamten Rechenaufgaben verteilt berechnet werden und die Systembelastung dadurch geringer sein dürfte.

Weitere Neuerungen in Q3Test 1.06

  • team follow1 <- follow player 1 as a spectator="">
  • team follow2 <- follow player 2 as a spectator="">
  • team scoreboard <- be a scoreboard="">
  • change "restart" to "map_restart"
  • team colorbars behind status
  • new icons for weapons and ammo
  • new light code
  • changed "stopdemo" to "stoprecord"
  • cg_simpleItems 1 now draws sprite items (significant speedup)
  • blood trails behind gibs
  • dynamic curve level of detail
  • devmap sets cheats 1, map sets cheats 0
  • skip all shell eject code when cg_brassTime 0
  • multiprocessor acceleration "r_smp 1"

Beim Q3Test 1.06 handelt es sich, so id-Software, weder um eine Demo noch um eine Alpha-Versiondes fertigen Spiels und soll nicht sehr viel mit dem fertigen "Quake 3: Arena" gemein haben. Es geht hauptsächlich darum, die Netzwerk-Tauglichkeit und die Leistung der Grafik-Engine zu testen.

Der 31 MByte große Q3Test 1.06 findet sich unter folgenden Servern zum Download: id-Software (USA) ftp://ftp.idsoftware.com/idstuff/quake3/win32/q3test_1_06.exe
Gamers.org (USA) ftp://ftp.gamers.org/pub/mirrors/ftp.idsoftware.com/idstuff/quake3/win32/q3test_1_06.exe
Telepac (Europa) ftp://ftp.telepac.pt/pub/idgames/idstuff/quake3/win32/q3test_1_06.exe
CDROM.com (USA) ftp://ftp.cdrom.com/pub/idgames/idstuff/quake3/win32/q3test_1_06.exe SunSITE (England) ftp://sunsite.doc.ic.ac.uk/packages/idgames/idstuff/quake3/win32/q3test_1_06.exe Aarnet (Australien) ftp://mirror.aarnet.edu.au/pub/idgames/idstuff/quake3/win32/q3test_1_06.exe

Aufgrund des hohen Interesses an Quake 3 dürften die meisten Server schnell überlastet sein, es ist also mitunter etwas Geduld erforderlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  2. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

  3. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /