• IT-Karriere:
  • Services:

Kids-online - Netz-Ratgeber für Kinder & Eltern

Artikel veröffentlicht am ,

Ratgeber für Netkids und Eltern
Ratgeber für Netkids und Eltern
Das Internet ist nicht nur unterhaltsam sondern bietet eine enorme Menge an Information - doch wie können Eltern ihren Kindern dabei helfen, im spielerischen Umgang mit dem Netz, den richtigen Angeboten und Inhalten sich selbst und die Welt zu erfahren? Und wie können Eltern von ihren Kindern lernen, die sich im Internet schon nach kurzer Zeit wesentlich besser auskennen?

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hessen
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Der Ratgeber "Kids-online", herausgegeben von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V., unterstützt vom VKE, Verband der Kunststofferzeugenden Industrie, soll Eltern und Kinder das Internet, seine Begrifflichkeiten und Regeln verständlich machen und zum gemeinsamen Erforschen anregen. Der Ratgeber zeigt die Möglichkeiten des Internets - von der Lektüre elektronischer Zeitungen bis zur Kommunikation mit anderen Menschen über alle Grenzen hinweg - aber auch den Umgang mit den Schattenseiten des Internets.

Egal ob Pornographie, volksverhetzende, menschenverachtende rechte Propaganda oder Belästigung durch fremde Personen - man kann Kinder nicht wirklich davor abschirmen, genausowenig wie man sie vor allen schlechten Einflüssen der "realen Welt" schützen kann. Man kann ihnen jedoch durch die Entwicklung und Förderung von Eigenverantwortlichkeit, Selbstbewußtsein und Offenheit Hilfen im Umgang mit den Gefahren auf den Weg geben, um sich auch im "virtuellen Abbild" der Welt zurechtzufinden.

Allerdings sieht die Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. die Eigenverantwortung nicht nur bei Eltern und ihren Kindern: Provider stellen den Zugang zum Netz her und sind damit in die Verantwortung einbezogen, sollen unterstützen, daß Inhalte gesperrt werden, die illegal und gefährdend sind.

"Kids Online - Ein Ratgeber auch für Eltern" ist für 7,- DM zzgl. Porto bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. zu bestellen, für größere Bestellmengen ab 50 Stück gibt es übrigens Rabatte.

Kontakt:
Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz.Zentren e.V.
Spichernstr. 55, 50672 Köln
Fon: (0221) 56 97 53, Fax: (0221) 5 69 75 50


Internet: www.kinderschutz-zentren.org http://www.kinderschutz-zentren.org

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /