• IT-Karriere:
  • Services:

Topware - Neues von Gorky 17 und Septerra Core

Artikel veröffentlicht am ,

Gleich einen ganzen Batzen von interessanten Screenshots hat Topware Interactive von den in Kürze für PC erscheinenden Rollenspielen Gorky 17 und Septerra Core veröffentlicht, von denen wir hier die interessantesten zeigen.


Gorky 17 Screenshots
Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. KfW Bankengruppe, Berlin

Bei dem im August erscheinenden Gorky 17 handelt es sich um einen Rollenspiel-Strategiemix, in dem der Spieler die Rolle des Kommandanten eines NATO-Teams übernimmt, dessen Aufgabe es ist, die Wahrheit über den verlassenen russischen Geheimstützpunkt Gorky 17 herausfinden. Das Programmierteam Metropolis Software hat hierfür 3D-Figuren mit Motioncapturing animiert, in vorgerenderte 2D Hintergründe verfrachtet und mit zahlreichen Features versehen. Unter anderem werfen alle Charaktere je nach Anzahl der Lichtquellen, einen oder mehrere Schatten. 3D-Wettereffekte wie Regen, Sturm, Gewitter und Wind sowie Hunderte von Hintergrund-Animationen sollen die Umgebung lebendig wirken lassen. Daß Topware - zumindest Grafisch - nicht zu viel verspricht, sieht man an den Gorky 17 Screenshots , die es hier zu bewundern gibt. Gorky 17 wird in den USA übrigens "Odium" heißen, um Verwirrung vorzubeugen.


Septerra Core Screenshots

Mit Septerra Core veröffentlicht TopWare Interactive ein Rollenspiel-Adventure, das die Grenzen des Genres sprengen soll und ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen soll. Das von den amerikanischen Valkyrie Studios für Windows 95 entwickelte Spiel, soll den Spieler vor fesselnde Rätsel stellen, starke, entwicklungsfähige Spielfiguren und schnelle strategische Kampfszenen in einer spannenden Spielhandlung bieten. Im Gegensatz zum eher futuristisch angehauchten Gorky 17 spielt Septerra Core in einer Fantasiewelt. Um einen Eindruck zu bekommen, lohnt sich ein Blick auf die neuen Septerra Core Screenshots , die hier zu finden sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
    Von Katrin Ohlmer

    1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
    2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
    3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

      •  /