Topware - Neues von Gorky 17 und Septerra Core

Artikel veröffentlicht am ,

Gleich einen ganzen Batzen von interessanten Screenshots hat Topware Interactive von den in Kürze für PC erscheinenden Rollenspielen Gorky 17 und Septerra Core veröffentlicht, von denen wir hier die interessantesten zeigen.


Gorky 17 Screenshots
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    AMTRA Mobilraum GmbH, Dernbach, Wesseling
  2. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
Detailsuche

Bei dem im August erscheinenden Gorky 17 handelt es sich um einen Rollenspiel-Strategiemix, in dem der Spieler die Rolle des Kommandanten eines NATO-Teams übernimmt, dessen Aufgabe es ist, die Wahrheit über den verlassenen russischen Geheimstützpunkt Gorky 17 herausfinden. Das Programmierteam Metropolis Software hat hierfür 3D-Figuren mit Motioncapturing animiert, in vorgerenderte 2D Hintergründe verfrachtet und mit zahlreichen Features versehen. Unter anderem werfen alle Charaktere je nach Anzahl der Lichtquellen, einen oder mehrere Schatten. 3D-Wettereffekte wie Regen, Sturm, Gewitter und Wind sowie Hunderte von Hintergrund-Animationen sollen die Umgebung lebendig wirken lassen. Daß Topware - zumindest Grafisch - nicht zu viel verspricht, sieht man an den Gorky 17 Screenshots , die es hier zu bewundern gibt. Gorky 17 wird in den USA übrigens "Odium" heißen, um Verwirrung vorzubeugen.


Septerra Core Screenshots

Mit Septerra Core veröffentlicht TopWare Interactive ein Rollenspiel-Adventure, das die Grenzen des Genres sprengen soll und ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen soll. Das von den amerikanischen Valkyrie Studios für Windows 95 entwickelte Spiel, soll den Spieler vor fesselnde Rätsel stellen, starke, entwicklungsfähige Spielfiguren und schnelle strategische Kampfszenen in einer spannenden Spielhandlung bieten. Im Gegensatz zum eher futuristisch angehauchten Gorky 17 spielt Septerra Core in einer Fantasiewelt. Um einen Eindruck zu bekommen, lohnt sich ein Blick auf die neuen Septerra Core Screenshots , die hier zu finden sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /