Boxman.de startet Internet-Band-Contest

Artikel veröffentlicht am ,

Der CD-Internet-Shop www.boxman.de sucht aufstrebende Bands bzw. talentierte Musiker, um ihnen den Abschluß eines Plattenvertrages zu ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d)
    e.bootis, Essen
  2. Projektleiter m/w/d Elektro- / Software-Engineering
    über unternehmensberatung monika gräter, Straubing
Detailsuche

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern New Yorker Records und Billboard Talent Net (BTN) hat Boxman den Internet-Band-Contest ins Leben gerufen, der jungen Musikern eine Plattform bieten soll, ihre Musik professionell einem internationalen, musikinteressierten Publikum und Entscheidungsträgern aus der Musikindustrie vorzustellen.

Billboard Talent Net stellt die notwendige Technologie und den Service für die Durchführung des erforderlichen Online-Wahlvorganges zum Internet-Band-Contest zur Verfügung. Zum Abstimmen müssen sich die Besucher der Boxman-Sites registrieren lassen, um Mehrfachabstimmungen der gleichen Person auszuschließen.

Interessierte Bands und Musiker, die beim Internet-Band-Contest teilnehmen wollen, können das hierfür notwendige Anmeldeformular auf den Boxman-Sites herunterladen oder per Post anfordern. Die ausgefüllte Anmeldung muß mit einem Foto, dem Song und einer kurzen Biografie an Boxman gesendet werden.

Ab Anfang August werden auf den Boxman-Internetseiten die Bands mit Foto, Bild und einem Soundfile ihres Songs vorgestellt.

Die Band, die im Rahmen des Contest die meisten Stimmen erhalten hat, bekommt einen Plattenvertrag beim neu gegründeten Label New Yorker Records. Darüber hinaus wird der Song der Gewinnerband in einer nationalen Radiokampagne von Boxman eingebaut und vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /