Mäuse für kleine bis große Hände

Artikel veröffentlicht am ,

8 Mäuse für alle Hände
8 Mäuse für alle Hände
Hände gibt es in vielen Größen, die meisten Mäuse jedoch nur in einer - die Contour Mouse soll das ändern. Mit fünf verschiedenen Größen für Rechtshänder und drei Größen für Linkshänder soll die Contour Mouse einfach an die unterschiedlichsten Hände angepaßt werden können.

Stellenmarkt
  1. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Der ergonmische Form mit dem große Grundkörper der Maus soll es ermöglichen, die Hand komplett auf die Maus zu legen und so eine entspannte Arbeitshaltung einzunehmen. Um die Maus besser und mit weniger Kraft bewegen zu können, ist eine spezielle Führung für den Daumen angebracht. Die Maustasten sind extrem lang, damit die Hand bei der Bedienung ausgestreckt bleiben kann.

Um die richtige Contour Mouse für die eigene Hand auszuwählen, muß nur der Abstand zwischen dem Handballen und der Spitze des Mittelfingers an der ausgestreckten Hand gemessen werden. Anhand der Länge in cm kann man dann aus der Tabelle das passende Modell aussuchen. Die Contour Mouse ist für PCs mit PS/2 Schnittstelle und Macintosh mit ADB erhältlich bei Tastaturen.com und kostet jeweils 185 DM. Versionen für Sun Workstations, IBM RS6000 und HP Workstations sind auf Anfrage erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /