• IT-Karriere:
  • Services:

Mannesmann Arcor mit neuen Tarifen

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 1. August bietet Mannesmann Arcor das neue Tarifpaket "Arcor sunny", mit dem sich für einen Monatspreis von 9,90 Mark Ferngespräche tagsüber für 11 Pfennig pro Minute führen lassen. Telefonate ins D2-Netz kosten ab 18 Uhr 39 Pfennig die Minute. Bereits zum 15. Juli senkt Arcor auch die Preise für "Arcor - Call by Call" mit 01070.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Mit dem neuen Tarifpaket Arcor sunny können Nahgespräche (bis 20 km) schon ab 3 Pfennig die Minute geführt werden. Abends ab 18 Uhr und das ganze Wochenende kosten Ferngespräche quer durch Deutschland nur 6 Pfennig die Minute.

Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt.

Am 15. Juli senkt Arcor die Preise im Call by Call für Inlands-Ferngespräch auf 8 Pfennig pro Minute in der Nebenzeit. Regionale Gespräche werden zu dieser Zeit mit 7 Pfennig abgerechnet.

Der Freizeittarif beginnt wochentags ab 18 Uhr und gilt auch morgens zwischen 6 und 9 Uhr sowie am Wochenende von 6 bis 21 Uhr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei MateBook D 14 WAQ9BR 14 Zoll IPS, Ryzen 5 3500U für 630,50€, Huawei MateBook D 15...
  2. 548,43€ (mit Rabattcode ""NBBHUAWEIWEEK" - Bestpreis!)
  3. 429,57€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial

Wir erklären, wie sich das eigene Gesicht durch ein beliebiges animiertes Foto ersetzen lässt.

Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial Video aufrufen
PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

      •  /