In England bald per Internet wählen?

Artikel veröffentlicht am ,

Bald Internetwahl-Land ?
Bald Internetwahl-Land ?
Die englische Bevölkerung könnte in nicht allzu ferner Zukunft ihre Stimme per Internet zu den allgemeinen Wahlen abgeben, erste Erfahrungen wollen die darüber beratschlagenden Minister in Lokal- und Nebenwahlen sollen ab dem nächsten Jahr gesammelt werden, so der Electronic Telegraph in einer aktuellen Meldung.

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Morgen soll George Howarth, Minister des Innenministeriums und zuständig für das Wahlgesetz, sich mit Wahlhelfern und Repräsentanten der anderen Parteien zusammensetzen und erste Pläne diskutieren. Unter dem "Internet Plan" könnten Wähler eine spezielle Webseite aufrufen, sich per Geheimnummer identifizieren und einen auf ihren Wahlort angepaßten elektronischen Wahlzettel angezeigt bekommen, den sie dann ausfüllen und abschicken.

Damit hofft die englische Regierung die, wie überall in Europa sinkende Wahlbeteiligung wieder zu steigern. Das System muß jedoch genügend Sicherheit bieten, um Wahlbetrug weitestgehend ausschließen und die geheime Wahl gewährlesten zu können. Aus diesem Grunde soll auch über alternative Wahlmethoden diskutiert werden, beispielsweise Wahlhäuschen, die in Supermärkten und Bahnhöfen plaziert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powertoys
Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
Von Oliver Nickel

Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
Artikel
  1. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

  2. Neue Alexa-Geräte: Amazon plant Echo Auto 2 und weitere neue Echo-Produkte
    Neue Alexa-Geräte
    Amazon plant Echo Auto 2 und weitere neue Echo-Produkte

    Amazon wird diese Woche neue Echo-Produkte vorstellen. Einige Details zu neuen Alexa-Geräten sind vorab bekanntgeworden.

  3. Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
    Amtlicher Energiekostenvergleich  
    Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

    Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Alternate-Deals (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) • Toshiba Canvio Desktop 6 TB 109€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ [Werbung]
    •  /