Neues Internet-Faxgerät von Sagem

Artikel veröffentlicht am ,

F@x Internet von Sagem
F@x Internet von Sagem
1998 brachte die französische High-Tech-Gruppe Sagem die erste Generation von Internet-Faxgeräten auf den Markt - mit der neuen "Ready-To-Use" Internet-Fax Produktpalette soll jetzt der Bedienkomfort erhöht werden.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Außerdem können die Geräte jetzt Faxe an andere Faxgeräte preiswert via Internet versenden.

Alle Geräte sind Normalpapierfaxe, auch als Telefone verwendbar, mit einen Anrufbeantworter ausgestattet und können mit einem zusätzlichen Kit als DECT-Basisstation für schnurlose Telefone dienen.

Mit dem Gerät kann der Benutzer Mails an alle an das Internet angeschlossene PCs und andere Fax- Internet-Geräte versenden oder von diesen empfangen.

Bei Empfang druckt das Faxgerät die empfangenen E-Mails und ihre Attachments des Typs Word, Excel sowie PDF automatisch aus.

Die Funktion "Fax to Fax via Internet" erlaubt es dem Anwender, ein Dokument an ein herkömmliches Faxgerät über Internet zu extrem günstigen Tarifen zu senden. Es genügt, die Faxrufnummer der Gegenstelle zu wählen (in internationaler Form: +49 etc.) und auf die Sondertaste @ zu drücken.

Sagem kündigte an, zukünftig auch seine Laser-Faxgeräte um Internet-Faxfunktionen zu erweitern.

Siehe auch:
Ricoh - Faxgerät mit Internetanschluß.
Internet-Faxgerät von Panasonic.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /