• IT-Karriere:
  • Services:

Libri startet "Books on Demand"

Artikel veröffentlicht am ,

Als nach eigenen Angaben weltweit erstes Unternehmen startet der Mediendistributor Libri heute eine Portalpage für den digitalen Buchdruck . Mit dem Internetauftritt bod.de erhalten Kleinverleger und Autoren erstmals die Möglichkeit, Bücher ohne großes Risiko zu verlegen und über den Buchhandel und das Internet zu verkaufen.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Ziel der Website ist es, BoD für Verlage, Autoren und im wissenschaftlichen Bereich als kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Publikationsverfahren zu etablieren. Damit das "Buch für Jedermann" auch Wirklichkeit werden kann, informiert die Internetseite ausführlich über das Anwendungsspektrum der Technologie und bietet die nötige Software und ausführliche Anleitungen zum kostenlosen Download an. Eine englischsprachige Ausgabe startet Ende Juli unter www.bod.com .

Auf individuell eingerichteten Homepages haben Leser wie Literaturagenten Gelegenheit, die BoD-Autoren und ihre Bücher näher kennenzulernen. Über die direkte Verbindung der vorgestellten Titel mit dem Buchshop libri.de sind alle BoD-Titel weltweit sofort verfügbar. Entwickelt wurde die Website von der eCommerce-Agentur sinner+schrader.

Libri bietet mit BoD ein integriertes Dienstleistungskonzept, das alle Prozeßschritte für die Produktion und Distribution gedruckter Literatur umfaßt. Mit Books on Demand lagern Büchrt nicht mehr physisch im Regal, sondern werden als elektronische Druckvorlage gespeichert. Erst mit ihrer Bestellung werden die Bücher einzeln produziert und "just in time" über die Libri Logistik ausgeliefert. Jeder BoD-Titel wird automatisch in die Libri-Datenbank aufgenommen und kann damit sofort bei mehr als 3.000 Buchhändlern und 500 Internetbuchhandlungen bestellt werden.

"Mit BoD entfällt der Zwang zur Auflage. Von den wirtschaftlichen Vorteilen und der zeitlich unbegrenzten Verfügbarkeit profitieren Großverlage genauso wie der unentdeckte Hobbyautor, der sich mit dem eigenen Buch einen Traum erfüllt", sagt Jörg Zaag, Leiter von Books on Demand bei Libri.

Verlagen will Libri mit BoD völlig neue Geschäftsprozesse eröffnen. Die Verlagsgruppe Beltz nutzt BoD bereits für die Wiederauflage vergriffener Titel. Testauflagen und Vorveröffentlichungen sind mit BoD ebenfalls möglich. Die Kapitalbindung in feste Auflagen und Lagerkosten entfallen vollständig. Die einmaligen Kosten für die Erstellung der digitalen Druckvorlage beginnen bei 150 Mark, die Produktion eines 300-Seiten Buches kostet rund 10 Mark.

Bereits Anfang Juni wurde Libri für "Books on Demand" ausgezeichnet .

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /