Online Guides für wissenschaftliche Literatur

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Fachinformations-Projektes der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) will man jetzt für das Internet dasselbe bereitgestellen, was es schon seit Jahrzehnten für gedruckte wissenschaftliche Publikationen gibt: Hilfsmittel, die Wissenschaftlern den kürzesten Weg zu den Publikationen und Informationsquellen ihres Fachs ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  2. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Für vier Bereiche wurden prototypisch solche aufgebaut: für Mathematik (MathGuide), für die Geowissenschaften einschließlich der Geographie (GeoGuide), für Geschichte mit dem Schwerpunkt anglo-amerikanische Geschichte (HistoryGuide) und die Literaturwissenschaft, ebenfalls mit dem Schwerpunkt anglo-amerikanischer Raum (AngloAmericanLitGuide).

Hintergrund für das Göttinger Projekt ist das von der DFG organisierte "System der überregionalen Literaturversorgung", das von vier zentralen Fachbibliotheken, 36 Sondersammelgebietsbibliotheken und einigen weiteren Spezialbibliotheken getragen wird. Die SUB Göttingen als eine mit knapp 20 Sondersammelgebieten wichtige Bibliothek in diesem Konzept hat mit dem SSG-FI-Projekt die Basis dafür geschaffen, daß auch im Bereich der Internetressourcen die Wissenschaftler ihre SSG-Bibliothek, bei der sie bislang über Direkt- und Dokumentlieferdienste die gedruckte Forschungsliteratur bestellen konnten, als erste Anlaufstelle nutzen können.

Zum einen sollen die Guides die direkte Suche nach Schlag- und Stichworten ermöglichen, zum anderen - wie auch bei gedruckten Bibliographien üblich - liefern sie ein systematisches Inhaltsverzeichnis (Subject Catalog) sowie ein Verzeichnis der spezifischen Site-Typen (Source Type Catalog), in dem sich zum Beispiel Listen der entsprechenden Fachgesellschaften und -zeitschriften oder Forschungsinstitute finden.

Anders als herkömmliche Linklisten, die mittlerweile viele Bibliotheken und Forschungsinstitute auf ihren Webseiten anbieten, stehen hinter den Guides der SUB Göttingen echte Datenbanken mit detaillierten, klar strukturierten Informationen, sogenannten standardisierten Metadaten. Abgesehen davon, daß sie ausführlichere Informationen einschließlich einer kurzen Beschreibung der Informationsquellen im Internet erhalten, können solche Metadaten in Zukunft auch ganz normaler Teil eines wissenschaftlichen Bibliothekskataloges sein, so daß ein Wissenschaftler, der online darin recherchiert, neben Büchern auch auf Links zu Informationsressourcen im Internet stoßen kann.

Ziel der SUB Göttingen ist es, mit dem Projekt auch in Zusammenarbeit mit anderen Bibliotheken und Forschungseinrichtungen einen Grundstein für künftige virtuelle Fachbibliotheken in ihren Sondersammelgebietsbereichen zu legen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /