Windows 2000 ohne Verspätung?

Artikel veröffentlicht am ,

Vor kurzem haben die ersten Teilnehmer des Windows 2000 Beta-Programms den Release Candidate 1 (RC 1) erhalten, was auf eine Fertigstellung des NT Nachfolgers noch in diesem Jahr hoffen läßt. Hatte Microsoft den Fertigstellungstermin von Windows 2000 aka NT 5.0 bisher mehrmals nach hinten verschoben, so könnte es diesmal wirklich beim Oktober diesen Jahres bleiben, zumindest was die US-Version angeht.

Release Candidates werden normalerweise der letzte Schritt vor dem endgültigen Produkt und werden nicht mehr um Features erweitert sondern nur noch fehlerbereinigt. Das deutet darauf hin, daß Microsoft die Features endgültig festgelegt hat und der Oktober ein realistischer Termin sein könnte - es sei denn die Anzahl der gefundenen Programmfehler ist höher als man Kunden zumuten kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitkom
Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
Artikel
  1. Indiegogo: Spielekonsole mit Switch-Dock unterstützt N64-Controller
    Indiegogo
    Spielekonsole mit Switch-Dock unterstützt N64-Controller

    Der Odin erinnert stark an die Nintendo Switch. Das Gerät ist mit vielen Controllern kompatibel, etwa den Nintendo-64- und Gamecube-Pads.

  2. Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht
     
    Kreative IT-Profis für den guten Zweck gesucht

    Médecins Sans Frontières und BCG Platinion suchen beim BCG Platinion Hackathon 2021 kreative Lösungen für Herausforderungen bei "Ärzte ohne Grenzen". Gestaltungswillige IT-Expert:innen sind eingeladen teilzunehmen.
    Sponsored Post von BCG-Plationion

  3. Ungeschützt im Netz: Stalkerware bringt Opfer doppelt in Gefahr
    Ungeschützt im Netz
    Stalkerware bringt Opfer doppelt in Gefahr

    Ein Sicherheitsforscher hat Daten von Stalkerware ungeschützt im Netz gefunden. Das ist nicht das erste Mal.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen (u. a. Legion 15,6" Ryzen 7 RTX 3060 1.149€) • Alternate-Deals (u. a. Emtec 120GB SSD 16,29€) • Dualsense-Ladestation 35,99€ • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ [Werbung]
    •  /