Abo
  • Services:
Anzeige

"Nonprofitline" - neue Idee von Viatel

Anzeige

Wurde bisher im Telekommunikationsmartk der Wettbewerb fast auzsschließlich über den Preis geführt, beschreitet Viatel mit der ab 1. Juli einen ganz neuen Weg, speziell für Vereine, Verbände und gemeinnützige Organisationen. Das "nonprofit" bezieht sich dabei aber keineswegs auf das Angebot von Viatel.

Nonprofitline bietet gemeinnützigen Einrichtungen eine bislang in Deutschland einzigartige Sponsoringidee an: Teilnehmende Vereine, deren Mitglieder über den Telekommunikationsanbieter Viatel telefonieren, erhalten 4 Prozent des Telefonumsatzes der Vereinsmitglieder.

Die Idee stammt von Wolfgang Happes, Herausgeber der Fachzeitschrift Fundraising Magazin und Stephan Krautwurst, Vereins- und Sponsoringberater. "Wir möchten mit unserer Initiative den vielen ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern in Deutschland einen Vorteil bieten, den sie tagtäglich nutzen können", so Stephan Krautwurst anläßlich einer Pressekonferenz in Stuttgart.

Auf diesem Weg ergeben sich neue Formen der Co-Finanzierung für Vereine, insbesondere wenn sich Unternehmen auf diesem Weg zusätzlich an der Vereinsfinanzierung beteiligen.

Wer Viatel auf diesem Wege nutzt zahlt innerhalb Deutschlands tagsüber 12,8 Pfennig pro Minute in der Nebenzeit von 18-21 Uh 8,5 Pfennig und Nachts zwischen 21 und 9 Uhr 5,5 Pfennig. Auslandsgespräch gibt es tagsüber ab 24 Pfennig pro Minute (USA).


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  2. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  3. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  4. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  5. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  6. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  7. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  8. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  9. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  10. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Synthesizer IIIp Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    a user | 18:10

  2. Re: Es wird Zeit für WC4

    p4m | 18:10

  3. Re: Solide - Naja

    Thomas Müller | 18:09

  4. Re: Kein Blödsinn

    tingelchen | 18:06

  5. Re: Was hier oft verwechselt wird!

    WallyPet | 18:03


  1. 18:09

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:37

  5. 17:02

  6. 16:25

  7. 16:15

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel