Abo
  • Services:

Kostenloser Jahr-2000 BIOS-Check von Symantec

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec stellt jetzt das Modul BIOS-Test und -Anpassung der Norton 2000 Utilitysammlung kostenlos zum Download zur Verfügung und ermöglicht es PC-Benutzern ihre Hardware auf Jahr-2000-Tauglichkeit zu prüfen.

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Der BIOS-Test bewertet die Fähigkeit von Echtzeituhr und BIOS des jeweiligen Systems, beim Wechsel vom 31. Dezember 1999 auf den 1. Januar 2000 korrekte Datumswerte zu liefern. Mit Symantecs Werkzeug läßt sich eine Systemdiskette erstellen, um das BIOS in einer laut Symantec sicheren Umgebung zu testen. Während des Tests wird weder auf die Festplatten des Systems noch auf das Netzwerk zugegriffen, was eine Störung datumsgesteuerter Programme oder Softwarelizenzen ausschließt.

Eine versehentliche Beschädigung von Daten und Konfigurationen sowie der falsche Ablauf zeitgebundener Lizenzen beim Test soll dadurch ausgeschlossen sein. Zusätzlich führt der Windows-basierte BIOS-Test einen Check der korrekten Umsetzung des Systemdatums im Betriebssystem durch. In einem Bericht, den selbst Laien verstehen sollen, findet der Anwender schließlich die Testergebnisse für sein System. Bei Bedarf kann er auch die Software zur BIOS-Anpassung installieren, die mit Hilfe eines Gerätetreibers die Datumsfunktionen in BIOS und Echtzeituhr überwacht und einen fehlerhaften Jahrhundertwechsel automatisch korrigiert.

Der Symantec BIOS-Tester findet sich auf Symantecs Webseite .



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 9,99€
  3. 12,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /