• IT-Karriere:
  • Services:

Berliner Psychologen untersuchen Internetsucht

Artikel veröffentlicht am ,

Ob es tatsächlich Internet-Sucht gibt und welches die Risikofaktoren sind, wollen die Berliner Wissenschaftler um Prof. Dr. Matthias Jerusalem am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und Gesundheitspsychologie der Humboldt-Universität zu Berlin klären.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

"Zur Zeit gibt es weltweit kein zuverlässiges Instrument für die Diagnose von Internetsucht. Daher wollen wir in einem ersten Schritt ein solches Instrument entwickeln", erläutert der Psychologe André Hahn. Hierzu werden möglichst viele auskunftsfreudige Internetnutzer gesucht, die sich an der Online-Studie beteiligen möchten.

Die Wissenschafler hoffen möglichst viele Internet-Nutzer zu erreichen, damit ein repräsentativer Querschnitt der vielen verschiedenen Nutzergruppen gerstellt werden kann. Dazu gehören Gelegenheitsnutzer, die vielleicht nur einmal in der Woche ihre Emails einsammeln, genauso wie Vielnutzer, die privat oder berufsbedingt täglich acht oder mehr Stunden mit internetbasierten Systemen umgehen.

"Wir sind sehr gespannt, inwieweit die Internetnutzung zu Streß führen kann und ob sich die klassischen Suchtmerkmale auch auf den Bereich des Internetsurfens übertragen lassen, so daß wir möglicherweise in Zukunft mit einer neuen gesundheitspsychologisch relevanten Problematik rechnen müssen", so Prof. Jerusalem.

Allen die sich an der Umfrage beteiligt haben werden nach Abschluß der Auswertungsarbeiten auf Wunsch die Ergebnisse per E-Mail zugeschickt.

Erst vor kurzem wurde ein Selbsthilfeverein für Online-Süchtige gegründet, der Online-Süchtigen helfen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.548,51€
  2. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten sind weiterhin möglich)
  3. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten sind weiterhin möglich)
  4. Seagate Game Drive Xbox GamePass Edition JEDI externe USB-3.0-Festplatte 2TB für 69,99€, Seagate...

Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

      •  /