• IT-Karriere:
  • Services:

Creative stellt 3D Blaster Savage4 zum Herbst ein

Artikel veröffentlicht am ,

Creative: Kein Savage4 mehr
Creative: Kein Savage4 mehr
Nachdem Diamond Multimedia vom Grafikchiphersteller S3 gekauft wurde, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis erste Grafikkartenhersteller dem Savage4, S3s leistungsfähigstem Grafikchip, den Rücken kehren - Multimedia-Riese Creative Labs macht nun den Anfang.

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Stuttgart
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Laut US-Medienberichten wird Creative Labs nur noch bis zum Herbst die erst seit kurzem erhältliche, auf dem Savage4 basierende 3D Blaster Savage4 Grafikkarte anbieten, danach wird das Produkt eingestellt. Der Support soll jedoch erhalten bleiben, ähnlich wie bei den älteren VoodooGrafikkarten von Creative Labs. Die Konkurrenz, die ebenfalls Savage4-Karten herstellt, darunter Number Nine und Hercules, scheint indies keine Pläne zu hegen, den S3-Chip nicht mehr einzusetzen.

Kommentar:
Da Creative Labs durch den weiteren Kauf von Savage4-Chips den Konkurrenten Diamond unterstützen würde und auch 3Dfx durch den Merger mit STB als Chip-Lieferant weggefallen ist, bleibt nun nur noch NVIDIA als Lieferant. Für Creative bleibt zu hoffen, daß NVIDIA sich weiterhin wacker gegen die immer härtere Konkurrenz aus 3Dfx, ATI und S3 behaupten kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€)
  2. (u. a. Destiny 2 - Upgrade Edition (Steam Key) für 24,49€, Call of Duty Black Ops 3 für 16...
  3. 156,36€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TGT QLED TV für 2.299€ (inkl. Direktabzug), Samsung GQ75Q90TGT QLED TV...

Folgen Sie uns
       


MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /