Abo
  • Services:

Buch-Schnäppchen - Booxtra geht online

Artikel veröffentlicht am ,

Heute startete mit Booxtra ein weiterer Buchschop im Internet, beteiligt daran ist neben den Verlagen Axel Springer, Holzbrinck und Weltbild auch der Onlinedienst T-Online.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Booxtra soll sich durch ein "starkes programmliches Profil", erstklassigen Kundenservice und intelligente Technik auszeichnen, so die die Verantwortlichen der Booxtra GmbH & Co.KG, die ihren Sitz in Augsburg hat.

Geschäftsführer ist der 33jährige Dr. Klaus Driever, der seit dem Sommer 1998 in der Verlagsgruppe Weltbild für alle New-Media-Aktivitäten zeichnete. Bei Burda und ProSieben baute er vor seiner Tätigkeit beim der Verlagsgruppe Weltbild den Online-Bereich auf.

Driever hob im Gespräch mit den Golem Network News hervor, daß man sich nicht nur auf die Publikationen der beteiligten Verlage beschränken, sondern ein breites Angebot, insbesondere auch spezielle, exklusive Bücher anbieten will, die anderen Shops fehlen.

Kommentar:
Zu Beginn wird Booxtra mit einer Reihen von Sonderangeboten locken, darunter Bestseller die im Preis um bis zu 50% gesenkt sind. Leider scheint es aber als habe Booxtra noch Startprobleme, da teilweise die falschen Begleittexte zu einzelnen Büchern angezeigt werden und auch der Hinweis "bald lieferbar" über Bestsellern aus dem Jahre 1997 prangt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /