• IT-Karriere:
  • Services:

Buch-Schnäppchen - Booxtra geht online

Artikel veröffentlicht am ,

Heute startete mit Booxtra ein weiterer Buchschop im Internet, beteiligt daran ist neben den Verlagen Axel Springer, Holzbrinck und Weltbild auch der Onlinedienst T-Online.

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Booxtra soll sich durch ein "starkes programmliches Profil", erstklassigen Kundenservice und intelligente Technik auszeichnen, so die die Verantwortlichen der Booxtra GmbH & Co.KG, die ihren Sitz in Augsburg hat.

Geschäftsführer ist der 33jährige Dr. Klaus Driever, der seit dem Sommer 1998 in der Verlagsgruppe Weltbild für alle New-Media-Aktivitäten zeichnete. Bei Burda und ProSieben baute er vor seiner Tätigkeit beim der Verlagsgruppe Weltbild den Online-Bereich auf.

Driever hob im Gespräch mit den Golem Network News hervor, daß man sich nicht nur auf die Publikationen der beteiligten Verlage beschränken, sondern ein breites Angebot, insbesondere auch spezielle, exklusive Bücher anbieten will, die anderen Shops fehlen.

Kommentar:
Zu Beginn wird Booxtra mit einer Reihen von Sonderangeboten locken, darunter Bestseller die im Preis um bis zu 50% gesenkt sind. Leider scheint es aber als habe Booxtra noch Startprobleme, da teilweise die falschen Begleittexte zu einzelnen Büchern angezeigt werden und auch der Hinweis "bald lieferbar" über Bestsellern aus dem Jahre 1997 prangt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 759€ (Bestpreis)
  2. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  3. 172,90€
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...

Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /