Abo
  • Services:
Anzeige

Telefonieren für 1 Pf pro Minute

Anzeige

Die Telefongesellschaft Talkline veranstaltet am Dienstag, den 29. Juni einen "Tag des Telefons" und bietet in der Zeit von 21 bis 24 Uhr die bundesdeutsche Telefonminute für 1 Pfennig an.

Letzten Dienstag fand diese Aktion schon einmal statt und wurde ausschließlich über Radiosender publik gemacht, die sich gegenüber ihren Hörern auf Initiative von Talkline brüsten sollten, jetzt für billiges Telefonieren gesorgt zu haben. Ein PR-Gag, der immerhin einige Telefonierer glauben ließ, nun immer über die 01050 -Netzbetreiber-Vorwahl von Talkline für besagten Pfennig telefonieren zu können.

Außerhalb der Aktion, bei der Talkline aufgrund der höheren Interconnection-Gebühren der Telekom draufzahlt, berechnet die Telefongesellschaft im Call-by-call Verfahren wochentags zwischen 07:00 - 19:00 Uhr 15 Pfennige, zwischen 19:00 und 22:00 Uhr 8 Pfennige und zwischen 22:00 und 07:00 Uhr morgens 3,9 Pfennige in der Minute.

An Sam-, Sonn-, und Feiertagen zahlt man bei Talkline in der Zeit von 22:00 bis 07:00 Uhr 3,9 Pfennige und in der restlichen Zeit 11 Pfennige für bundesweite Verbindungen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  3. Strautmann, Bad Laer
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 19,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       

  1. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  2. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  3. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  4. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  5. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  6. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  7. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  8. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  9. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  10. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Re: Freie Meinungsäußerung

    Dino13 | 11:37

  2. Re: Hier die Begründung des Gerichts

    demon driver | 11:35

  3. Sehr unübersichtlich und naja... seltsam...

    Peace Р| 11:34

  4. Re: Normalerweise glaube ich goem ja alles...

    crack_monkey | 11:34

  5. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    SparkyGLL | 11:33


  1. 11:39

  2. 10:58

  3. 10:28

  4. 10:13

  5. 09:42

  6. 09:01

  7. 07:05

  8. 06:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel