• IT-Karriere:
  • Services:

Game Over - Computerspieleausstellung im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

GAME OVER in Zürich
GAME OVER in Zürich
Mit der interaktiven Ausstellung "GAME OVER 1.0" will das Museum für Gestaltung in Zürich seinen Besuchern nicht nur das Spielen und Erforschen in der bunten und lauten Welt der Computerspiele ermöglichen, sondern auch den kulturellen und technologischen Kontext beleuchten.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Hays AG, München

Die schnelle Evolution der Computerspiele findet laut den Veranstaltern in eng vernetzten und voneinander abhängigen Gebieten statt. Deswegen können Hardware, Software, Inhalte, Design und Ästhetik nicht getrennt voneinander betrachtet werden und werden in der Ausstellung am Beispiel ausgewählter Themen und mit Hilfe von Experten näher gebracht.

Zu den behandelten Themengebieten zählen Identität und Rollenspiel, Räume und Interaktion, Oberflächen und Bildschirm Ästhetik, Geschwindigkeit und Adrenalin und schlußendlich auch die Spieler selbst.

Der Schwerpunkt des Museums liegt seit den frühen neunziger Jahren bei den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien. Ausstellung zu diesem Themenbereich waren z.B. "Hello World - Internet privat" (Kobler/Wenz), "Ich & Du - Kommunikation und Neue Medien" (Hausheer/Keil) sowie ein Symposium "Neukodierung - Auswirkungen globaler Vernetzung" (Hausheer/Kobler/Wenz).

Die seit dem 14. April und noch bis zum 4. Juli 1999 laufende Ausstellung GAME OVER reiht sich in diese Tradition ein und kann entweder vor Ort im Museum für Gestaltung Zürich , in der Ausstellungsstrasse 60, CH-8005 Zürich, Schweiz oder per Internet unter GAMEOVER.ORG besucht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 71,49€
  2. 2,50€

Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /