Abo
  • Services:
Anzeige

AMD nennt erste Athlon-Benchmarkergebnisse

Anzeige

AMD hat einige Benchmarkergebnisse im Internet veröffentlicht, die den kommenden K7 bzw. nun Athlon genannten Prozessor im Vergleich zu einen Pentium III von Intel zeigen. Getestet wurden zwei vergleichbar ausgestattete und getaktete Systeme mit den Benchmarkprogrammen für Fließkommaleistung, für Integerleistung und (Null Driver) für 3D-Leistung des Prozessors unter Microsoft Windows 98.

Während der Athlon bei der für Anwendungen interessanten Integerleistung bei gleicher Taktfreuquenz (je 550 MHz) nur 9 Prozent und bei 600 MHz 18 Prozent schneller zu sein scheint, scheint die für Berechnungen wichtige Fließkommaleistung wesentlich mehr optimiert worden zu sein. Hier liegt der Athlon bei 550 MHz im Vergleich zu einem gleich schnell getakteten Pentium III laut AMD ordentliche 46 Prozent höher, bei 600 MHz ist der Athlon 53 Prozent schneller als der Pentium III mit 550 MHz.

Die 3D-Rechenleistung ist dank AMDs eigenem und für den K7 generalüberholten 3DNow-Befehlssatz auch nicht von schlechten Eltern, schenkt man AMDs Benchmarks Glauben: Bei 600 MHz schlägt der Athlon den zum Vergleich herangezogenen Pentium III mit 48 Prozent und bei 550 MHz mit 40 Prozent mehr Leistung.

Kommentar:
Die Benchmarks sind ein erster Blick auf die recht beeindruckende Rechenleistung von AMDs Athlon, doch erst im Alltag wird sich zeigen, ob der Athlon seine Leistung ausspielen kann. Leider nutzt auch AMD nur den für Leistungstests eher ungeeigneten 3D WinBench 99, der sich nicht an den immer höheren Ansprüchen aktueller Spiele oder 3D-Anwendungen orientiert sondern an Laborbedingungen, die für 3D-Interessierte kaum von Bedeutung sind. Auch die verwendeten SPEC-Benchmarkmethoden zählen nicht unbedingt zu zeitgemäßen, wirklich aussagekräftigen Meßmethoden für Rechenleistung.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  4. redcoon Logistics GmbH, Erfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    ibecf | 19:34

  2. Re: Dankeschön, wie großzügig

    asdgeasfg | 19:32

  3. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    GenXRoad | 19:31

  4. Re: "etwas schlechter" bei Wänden

    /mecki78 | 19:30

  5. Re: Wieso immer leichter und dünner?

    ldlx | 19:26


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel