• IT-Karriere:
  • Services:

Sharps MPEG-4 Mini-Videokamera kommt

Artikel veröffentlicht am ,

Sharp Internet ViewCam
Sharp Internet ViewCam
Sharp Electronics will in Kürze die auf der CeBIT '99 vorgestellte VN-EZ1 Internet ViewCam ausliefern, eine Videokamera die auf MPEG-4 Datenkompression basiert und Bilder, Videos und Tonaufnahmen mit sehr geringen Datenmengen ermöglicht, so daß diese sich schnell über das Internet übertragen lassen.

Stellenmarkt
  1. Omikron Data Quality GmbH, Berlin
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Im Netz werden derzeit meist MPEG-1-kodierte Videodateien zum Download angeboten, die schnell mehrere MByte groß sind, wenn sie ein paar Minuten lang sind. Dank dem auf geringe Datenraten optimierten MPEG-4 soll, laut Sharp, die Datenmenge der digitalen Videos im Vergleich mit MPEG-1 um bis zu zwei Drittel geringer sein. Das ermöglicht das unnproblematische Versenden von kleineren Videos per E-Mail oder die Bereitstellungen auch von etwas längeren Filmchen im Internet. Mit Microsoft Media Player 6 werden die Aufnahmen unter Windows-Systemen direkt abspielbar und lassen sich damit auch einfach in HTML-Seiten integrieren.

Die VN-EZ1 Internet ViewCam wiegt nur 230 Gramm, ist nicht größer als eine Geldbörse (nur 81,4 x 89,5 x 42 mm) und soll dadurch bequem in die Handfläche passen. Als Speichermedium dient eine austauschbare SmartMedia-Card mit bis zu 32 MB Speicherkapazität. Damit soll bis zu einer Stunde Videoaufzeichnung möglich sein. Die VN-EZ1 besitzet ein 1,8" TFT-Display, ein um 270 Grad schwenkbares Objektiv und ermöglicht bis zu 4-fachen Zoom und eine maximale Auflösung von 640 x 480 Punkten bei Standbildern und 320 x 240 Punkten bei Videos.

Die Daten können eintweder über den PC-Card (PCMCIA) Port oder per separat erhältlichem Floppy-Adapter in einen Desktop-PC gespielt werden und von dort ins Internet übertragen werden.

Die VN-EZ1 Internet ViewCam soll ab Juli in den USA für einen Preis von 699 US-Dollar inklusive einer 32 MByte SmartCard erhältlich sein. In Deutschland soll sie in Kürze für 1499,- DM ebenfalls zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 4,99€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...
  4. 10,99€

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /