• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE - 230 Prozent Umsatzplus mit Linux

Artikel veröffentlicht am ,

Die sehr stark gestiegene Nachfrage nach Linux-Produkten und -Dienstleistungen bescherte der Suse Holding AG im ersten Quartal des Jahres das bislang beste Ergebnis der Firmengeschichte. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum stieg der Konzernumsatz in diesem Zeitraum von 2,9 Millionen DM um 230 Prozent auf 9,5 Millionen DM.

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. Technica Engineering GmbH, München

Maßgeblich trug die aus der eigenen Entwicklung stammende Distribution "SuSE Linux" zu diesem Ergebnis bei.

"Unsere Verkaufszahlen für SuSE Linux in den USA wie auch den Dienstleistungs- und Consultinganteil konnten wir überproportional steigern", hebt Geschäftsführer Roland Dyroff hervor: "Wir sind darüber um so mehr erfreut, da dies für uns die Schlüsselbereiche des Linux-Marktes der kommenden Jahre sind."

Kommentar:
Im Zuge des Linux-Booms und dem von Konkurrent Red Hat angekündigten Börsengang scheint SuSE nun sich gezwungen zu sehen, selbst Zahlen zu veröffentlichen. Diese sind allerdings beachtlich und machen SuSE zum größten Konkurrenten für Red Hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. 2,49€
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Returnal - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Actionspiel Returnal vor.

Returnal - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /