• IT-Karriere:
  • Services:

Diamond - Neuer Rio-Player, neue Firma

Artikel veröffentlicht am ,

Erst vor wenigen Tagen kündigte S3 an, Diamond übernehmen zu wollen und nun geht es weiter - Diamond gliedert die eigen MP3-Abteilung, RioPort Inc , aus und bringt zudem eine neue Version des Rio Players auf den Markt. Ziel des neuen Unternehmens ist es, die Musikindustrie vom Musikvertrieb über das Internet zu überzeugen.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Der neue Player, der Rio 500, soll mit 64MB Speicher ausgestattet und ab August in den USA für 269 US-Dollar erhältlich sein. Zudem plant RioPort für den Herbst einige Rio-Designs mit IBMs Microdrive, das mit 340 MByte genügend Kapazität für ein paar Stunden Musik bietet.

Der Rio 500 wird sowohl zum PC als auch zu G3-Macs kompatibel sein, besitzt er doch eine USB-Schnittstelle, die darüber hinaus eine schnellere Datenübertragung ermöglicht. Allerdings besitzt der neue Rio auch Unterstützung für die Wahrung von Urheberrechten und Kopierschutzmechanismen.

In Sachen Software bringt die neue Version mit dem Rio Audio Manager vor allem eine Integration des MP3-Portals RioPort mit, so daß sich die Songs von dort direkt in den Player übertragen lassen.

Ein neues grafisches und hintergrundbeleuchtetes LCD-Display und der felxibel EQ sollen für mehr Musikgenuß sorgen. Vorbestellungen werden ab 12. Juli unter www.RioPort.com entgegengenommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /