Abo
  • Services:
Anzeige

Internetstrategie wandelt SAP-Konzernausrichtung

Anzeige

Der Vorstand der SAP AG hat die Zuständigkeiten seiner fünf Mitglieder konsequent auf die Umsetzung der kürzlich angekündigten SAP-Internetstrategie mySAP.com ausgerichtet. Die neue Aufgabenverteilung soll dabei den Wandel der SAP in den vergangenen Jahren widerspiegeln.

Traditionelle Aufgabenzuordnungen anhand einzelner Produktfunktionen und regionaler Verantwortlichkeiten weichen einer klaren Ausrichtung auf das Lösungsangebot der SAP-Internet-Produkte. Dies umfaßt betriebswirtschaftliche Standardsoftware, Systeme für die Verwaltung und Optimierung von Kunden- und Partnerbeziehungen, Dienstleistungen sowie Outsourcing.

Dabei übernimmt Hasso Plattner, Vorstandssprecher und Mitbegründer der SAP AG, die Verantwortung für die Initiative mySAP.com, während Vorstandssprecher Henning Kagermann die weltweite Verantwortung für die Geschäfte der SAP in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Amerika übernimmt. Claus Heinrich - ebenfalls Vorstandsmitglied - ist künftig für alle Weiterentwicklungen der SAP-Produkte verantwortlich, die für das Management der Ressourcen innerhalb und zwischen Unternehmen bestimmt sind, darunter das Kern-Produkt R/3.

Peter Zencke hingegen übernimmt die Verantwortung für die neuen Softwarelösungen zum Management von Kunden- und Partnerbeziehungen und Gerhard Oswald wird zukünftig für den gesamten Servicebereich der SAP zuständig sein.

"Moderne Geschäftsmodelle werden immer stärker von den Möglichkeiten des Internet vorangetrieben. Mit mySAP.com rückt das Internet in den Mittelpunkt der gesamten SAP Produkt- und Service-Entwicklung. Die neuen Zuständigkeiten der Vorstände ermöglichen es der SAP, ihre Internetstrategie schnell und effektiv umzusetzen. Es wird damit deutlich, daß die SAP zu einem bestens positionierten Lösungsanbieter in der Internet-Wirtschaft geworden ist.", so Hasso Plattner.

Die Strategie mySAP.com umfaßt im wesentlichen vier Bereiche: den mySAP-Employee Workplace (eine individuell angepaßte, rollenbezogene Benutzeroberfläche), mySAP-Business Scenarios (GEschäftsprozess-Module für das Internet und Intranet), das SAP-Portal www.mySAP.com als Basis für den Marktplatz und SAP-Anwendungen im Internet.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. ab 439,85€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 02:23

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 02:04

  4. Re: Technische Details

    Gandalf2210 | 01:24

  5. Re: Bei einer Neuinstallation...

    Teebecher | 01:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel