Abo
  • Services:

AOL für PalmPilot

Artikel veröffentlicht am ,

America Online und 3Com haben bekanntgegeben, daß sie PalmPilot Besitzern bald den mobilen Zugang ins Internet ermöglichen werden. Dazu wird 3Com speziellen Retail Palm-Paketen eine AOL-Software beilegen, die AOL-Mitgliedern den Zugriff auf ihre E-Mails ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Im Gegenzug wird AOL seinen Mitgliedern direkt ein eigens geschnürtes Palm III und PalmModem Bündel als mobile Lösung zum Zugriff auf ihre E-Mails anbieten. Es ist jedoch auch eine komplette AOL-Software geplant, mit der auf alle AOL-Dienste zugegriffen werden kann.

Außerdem wollen beide Firmen ausloten, wie sich auf AOL spezialisierte drahtlose Handheld Organizer auf Palm Computing Basis vermarkten lassen. Auch an 3Coms kommendem Palm VII und Web Clipping Technologien sowie Suns Java II Plattform scheint AOL interessiert zu sein.

Kommentar:
Durch die Beteiligung am Satellitenbetreiber Hughes dürfte AOL schnell ein funktionierendes Funknetz für seine Kunden aufbauen können - davon können andere Onlinedienste nur träumen. 3Com hingegen hat sich mit AOL einen starken Partner gesucht, der die Palm Computing Plattform noch populärer machen könnte und wieder etwas Vorspruing gegenüber Microsofts rasch aufschließender Konkurrenz-Plattform WindowsCE.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /