• IT-Karriere:
  • Services:

AddCom - Internet ab 3,9 Pfennig die Minute

Artikel veröffentlicht am ,

Der Preiskampf bei Internetzugängen ist noch nicht am Ende, bietet AddCom doch seit gestern einen Internetzugang für nur 3,9 Pfennig pro Minute in der Zeit 21 bis 8 Uhr an. Allerdings wird es Tagsüber deutlich teurer, 7,9 Pfennig pro Minute berechnet AddCom zwischen 8 und 18 Uhr. In der übrigen Zeit, von 18 bis 21 Uhr fallen 5,9 Pfennig an.

Stellenmarkt
  1. über ARTS Holding SE, Bremen
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Dabei inbegriffen sind zehn MByte Speicherplatz für die eigene Homepage und fünf E-Mail-Adressen. Eine Grundgebühr und Vertragsmindestlaufzeit gibt es nicht.

Am Wochenende hingegen gelten den ganzen Tag lang ein Preis von 5,5 Pfennig pro Minute.

AddCom nutzt die Leitungen des britischen Telekommunikationsanbieters Colt Telecom. Dieser verfügt als einer der wenigen europäischen Anbieter über ein eigenes, schnelles und zuverlässiges Glasfasernetz, das jedoch fast ausschließlich von Geschäftskunden in den klassischen Bürozeiten zwischen 8:00 Uhr morgens und 18:00 Uhr abends genutzt wird. Nachts und am Wochenende wird diese Infrastruktur nur wenig genutzt, so Johann B. Maisch, Gründungsvorstand der AddCom AG.

"Wir verknüpfen die High Quality-Technologie von Colt Telecom mit dem Bedarf privater Power User. Diese verfügen in der Regel bereits in ihrem Büro über einen mehr oder weniger schnellen und sicheren Zugang ins Internet. Abends und am Wochenende wollen sie zu hause ebenfalls das Internet nutzen. Wenn sie in diesen Zeiten die ungenutzten Leitungen des kommerziellen Anbieters Colt Telecom verwenden, verbinden sie Schnelligkeit und Zuverlässigkeit mit niedrigsten Preisen. AddCom ist durch die Kooperation mit Colt Telecom nicht nur Preis-Leistungsführer, sondern zugleich Preisbrecher in einem heftig umkämpften Markt," so Maisch weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /