• IT-Karriere:
  • Services:

Excite: Freunde und Bekannte suchen und finden

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen E-Mail-Suchservice von Excite.de soll es jetzt leichter werden, bereits vernetzte Freunde und Bekannte, Geschäftspartner oder auch entfernte Familienangehörige im Internet zu finden. Excite.de stellt den Dienst in Zusammenarbeit mit suchen.de ab sofort zur Verfügung.

Die E-Mail-Suche von Excite.de soll ein effizientes Werkzeug sein, um auf möglichst einfache Weise Menschen im Netz und ihre Adresse zu finden. Die Suchabfrage ist über den Vornamen, den Nachnamen, die Firma sowie die Branchenzugehörigkeit und die postalische Adresse möglich. Excite hofft darauf, daß sich möglichst viele Nutzer selber in die Datenbank eintragen, damit sich der Nutzen des Adress-Verzeichnisses erhöht. Die eingetragenen Daten lassen sich jederzeit wieder ändern oder löschen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 209,92€
  2. ab 1.607,51€ auf Geizhals
  3. ab 589€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. EVGA GeForce RTX 3090 XC3 ULTRA GAMING für 1.879€)

Folgen Sie uns
       


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

    •  /