• IT-Karriere:
  • Services:

Headline Studio - Animationen flott erstellt

Artikel veröffentlicht am , Falk Lüke

Headline Studio 1.0
Headline Studio 1.0
MetaCreations brachte mit dem Headline Studio ein intuitives Programm zur Erstellung von Web-Animationen auf den Markt, das mit einer sehr eigenwilligen aber schnellen Oberfläche ausgestattet wurde.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen

Neu ist die Art und Weise, wie Animationen generiert werden. Denn Frameanzahl, Farbpaletten und Dithering werden im Gegensatz zu herkömmlichen Tools erst beim endgültigen Erstellen der GIF-Animation festgelegt.

Nachdem sich der Anwender für eine der standardisierten Bannergrößen entschieden hat, kann er mit dem kreativen Prozeß beginnen. Sämtliche Objekte wie Text, Flächen oder Bilder haben dieselbe Auswahl an Eigenschaften und Effekten zur Verfügung. Auf einer Zeitleiste, die der gesamten Animationsdauer entspricht, können diese Effekte als Keyframes für jedes Objekt einzeln festgelegt werden. Die benötigten Frames dazwischen errechnet das Programm selbständig und im Hintergrund.


Interface-Mania

Dem Benutzer stehen außerdem eine Vielzahl von Rotier- und Blendeffekten zur Verfügung (XYPosition, Blur, Motion Blur, Shadow, Opacity). Jedoch sollte man diese eher bedacht einsetzten. Denn schnell ist durch den zu hohen Einsatz von Weichzeichnern und sanften Übergängen die im Netz maximal zumutbare Dateigröße durch viele Einzelframes innerhalb der GIF-Animationen überschritten.

Der Export von GIF-Animationen wird dabei schnell zum ernüchternden Ereignis. Denn durch die Anpassung von Frames, Farbtiefe und Dithering anhand von kb-Grenzen verliert die eben erstellte Animation schnell ihren Reiz - Effekte werden gnadenlos herausgerechnet.

Nichtsdestotrotz bleibt Headline Studio ein sehr innovatives Produkt, mit dem sich brillante Animationen und Texteffekte in Sekundenschnelle erstellen lassen. Für CD-Präsentationen oder den Intranetbereich sicherlich eine sehr starke Lösung.

Ein nur 1,5 MB großes Demo kann man bei Metacreations herunterladen. Die Vollversion kostet 469,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,95€
  2. 19,49€
  3. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /